Österreichs AI-Pionier*innen: Die Arbeitswelt der Zukunft mit Copilot für Microsoft 365

Bernd Zimmermann

Bernd Zimmermann

GTM Lead Modern Work und Surface

Lesezeit, 7 min.

Wie führende österreichische Unternehmen den Arbeitsalltag durch Copilot für Microsoft 365 revolutionieren

Copilot für Microsoft 365, das innovative Werkzeug, das durch die Integration künstlicher Intelligenz Effizienz und Kreativität in der Büroarbeit neu definiert, ist seit 16.1.2024 für Unternehmen jeder Größe verfügbar.

Einige der Innovationsführer*innen in der österreichischen Unternehmenslandschaft gingen als Pionier*innen voran und haben – teilweise mit mehreren hundert Mitarbeitenden – bereits seit Sommer 2023 Copilot für Microsoft 365 getestet und im Rahmen des „Early Access Programs (EAP)“ erste Erfahrungen gesammelt. Unter diesen Pionier*innen finden sich zahlreiche namhafte Unternehmen wie Magna, Andritz, Raiffeisen, Greco und Red Bull.


„Führende österreichische Unternehmen nutzten das Early Access Program um einen First-Mover-Vorteil in ihren Branchen zu erlangen und frühzeitig Wettbewerbsvorteile durch Steigerung der Produktivität ihrer Teams mit der Hilfe von AI zu erreichen.“
Bernd Zimmermann – Geschäftsbereichsleiter Modern Work & Surface


Im Video-Interview sprechen die Vertreter der Unternehmen über ihre Erfahrungen mit Copilot für Microsoft 365 und teilen Ihre Gedanken über künstliche Intelligenz in der Arbeitswelt.

 

Effizienz und Kreativität im Arbeitsalltag

Die österreichischen AI-Pionier*innen, die Copilot für Microsoft 365 schon seit mehreren Monaten testen durften, sind sich einig, dass Copilot für Microsoft 365 eine signifikante Steigerung der Effizienz und Kreativität im Arbeitsalltag ermöglicht. Sie betonen, wie Copilot Routineaufgaben automatisiert und dadurch wertvolle Zeit freisetzt, die Mitarbeitende nun für komplexere, kreative und strategische Projekte nutzen können. Besonders hervorgehoben wird die Fähigkeit von Copilot, aus einer Fülle von Daten schnell relevante Informationen zu extrahieren und zusammenzufassen, wodurch Entscheidungsfindungen beschleunigt und Arbeitsprozesse optimiert werden. Insgesamt sehen sie in Copilot für Microsoft 365 nicht nur ein Tool zur Effizienzsteigerung, sondern auch einen Katalysator für innovative Arbeitsweisen und neue Formen der Problemlösung.

Auf die Frage, ob Copilot für Microsoft 365 den Arbeitsalltag vereinfachen wird, antwortet Walter Pinczolits, Director Customer Service & Modern Workplace, Magna: „Für mich persönlich tut er das jetzt schon!“

Bei Raiffeisen Bank International sieht Dominik Guschl ihn als große Hilfe beim Brainstorming und der Zusammenfassung von Inhalten, andere österreichische Thought Leader sehen das ähnlich:


„Definitiv kann Copilot den Arbeitsalltag einfach machen.
Wer wünscht sich nicht einen persönlichen Assistenten oder eine persönliche Assistentin, die Arbeit abnimmt?“
Jürgen Podritschnig, Head of Enterprise Content Management Services, Andritz AG


Zusammenspiel von Mensch und Maschine

Arbeitsteilung und Zusammenarbeit zwischen Mensch und AI können als eine Symbiose verstanden werden, in der jede Partei ihre spezifischen Stärken einbringt, um die Effektivität und Kreativität am Arbeitsplatz zu steigern.

Während die AI mit ihrem breiten Wissen und der Stärke in der Verarbeitung und Analyse großer Datenmengen sowie in der Automatisierung repetitiver Aufgaben dem Menschen weit überlegen ist, bleibt der Mensch in Bereichen wie kritischem Denken, Kontextverständnis und emotionaler Intelligenz unersetzlich.


„Im Vergleich zu menschlichen Fähigkeiten hat die künstliche Intelligenz den Vorteil einer unglaublichen Breite des Wissens, während Menschen im Kontextverständnis und in kreativen Prozessen die Oberhand behalten.“
David Zeller, Chief Technology Officer, Raiffeisen Bank International AG


Diese Fähigkeit von Copilot für Microsoft 365, Informationen schnell und effizient zu sammeln und zu verarbeiten, erleichtert den Arbeitsalltag signifikant, indem Routineaufgaben übernommen werden. Dadurch wird wertvolle Zeit für Mitarbeitende freigesetzt, die sie nun für kreativere Aufgaben und den zwischenmenschlichen Austausch mit Kolleg*innen, Kund*innen und Partnern verwenden können.


„AI kann einfache, ermüdende Aufgaben übernehmen, aber menschlicher Kontakt und emotionale Intelligenz bleiben unersetzlich.“
Peter Jarisch, Head of Group IT, GrECo International Holding AG


Besonders wichtig: In der Interaktion mit AI-Tools bleibt der Mensch der Entscheidungsträger – der „Pilot“, der das letzte Wort hat und die von der AI vorgeschlagenen Lösungen und Inhalte bewertet und steuert. Diese „Human-in-the-Loop“-Philosophie gewährleistet, dass die AI als Unterstützung und nicht als Ersatz für menschliche Fähigkeiten und Urteilsvermögen fungiert.

Die Expert*innen betonen, dass nicht zuletzt deswegen der Begriff „Copilot“ sehr treffend ist, da es sich eben nicht um einen „Autopiloten“ handelt.


„Am Ende des Tages bleibt es ein Co-Pilot. Es ist kein Pilot.“
Dominik Guschl, Product Owner – Modern Workplace Solution, Raiffeisen Bank International AG


Die Befragten sind sich einig, dass der Schlüssel zum Erfolg in einer ausgewogenen und bewussten Integration von AI-Tools wie Copilot für Microsoft 365 in den Arbeitsalltag liegt, bei der der Mensch die zentrale Rolle in der Steuerung und Überwachung behält.


„In unserem Unternehmen legen wir großen Wert darauf, das Tool eben als Co-Piloten und nicht als Autopiloten zu sehen. Er ist eine Unterstützung, kein Ersatz. Es ist wichtig, dass der Mensch im System bleibt – ich sehe mich als Pilot – ich übernehme die Verantwortung für das Endergebnis.“
Peter Jarisch, Head of Group IT, GrECo International Holding AG


Vielseitige Anwendungen und Benutzerakzeptanz

Die Pionier*innen, die Copilot für Microsoft 365 jetzt schon länger in ihren Unternehmen einsetzen, bestätigen übereinstimmend die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten und die positive Akzeptanz unter den Mitarbeitenden. Besonders geeignet ist Copilot für Tätigkeiten wie das Zusammenfassen von Meetings, die effiziente Verarbeitung von E-Mail-Ketten und das Erstellen von Dokumentenentwürfen.

Die größten Vorteile von Copilot für Microsoft 365 zeigen sich in Jobrollen, die intensiv mit der Verarbeitung und Analyse von Textdaten beschäftigt sind. Hierzu zählen insbesondere Positionen im Vertragsmanagement, in Rechtsabteilungen und im Projektmanagement. Aber auch Mitarbeitende im Kundenservice, im Vertrieb und in Personalabteilungen profitieren von der automatisierten Datenverarbeitung und -Analyse durch Copilot – kurz die sogenannten „Information Worker“!


„Das Potenzial von Copilot sehen wir besonders im Legal-Bereich für Dokumentenvergleiche und im Einkauf, aber auch im Office-Alltag bei der Zusammenfassung von Meetings, E-Mail-Ketten und Chats.“
Jürgen Podritschnig, Head of Enterprise Content Management Services, Andritz AG


Die Benutzerakzeptanz von Copilot ist insbesondere aufgrund seiner intuitiven Bedienbarkeit und der unmittelbaren Arbeitserleichterung hoch. Mitarbeitende schätzen die Entlastung von repetitiven Aufgaben, wodurch sie sich auf anspruchsvollere und interpersonelle Aspekte ihrer Arbeit konzentrieren können.


„Copilot erleichtert den Arbeitsalltag durch schnelle Erstellung von Protokollen, direkte Verfügbarkeit von Arbeitsaufgaben nach Besprechungen, schnelle Textvorschläge und effizientere E-Mail-Kommunikation.“
Manuel Schwarzinger, Bereichsleiter Digitalisierung & Informationsmanagement, Raiffeisenlandesbank Oberösterreich


Zusammenfassend wird Copilot für Microsoft 365 als ein flexibles und benutzerfreundliches Tool betrachtet, das über eine Vielzahl von Berufsgruppen hinweg signifikante Vorteile bietet und sich schnell in den Arbeitsalltag integrieren lässt, besonders in Bereichen mit intensiver Textarbeit.


„Besonders für Information Worker, die viel mit Office-Produkten arbeiten, sowie für Mitarbeiter im Kundenkontakt, die schnellen Zugriff auf Informationen benötigen, sehe ich hohes Potenzial.“
David Zeller, Chief Technology Officer, Raiffeisen Bank International AG


Bereit für Copilot für Microsoft 365?

Mit der allgemeinen Verfügbarkeit von Microsoft 365 Copilot für Unternehmen jeder Größe eröffnen sich neue Horizonte für die Arbeitswelt. Österreichs führende Unternehmen haben bereits den Weg geebnet und gezeigt, wie man durch innovative Technologie Arbeitsabläufe optimieren und die Produktivität steigern kann.

Für die Einführung von Copilot für Microsoft 365, und um das volle Potenzial dieses innovativen Tools ausschöpfen zu können, ist es entscheidend, sich entsprechend vorzubereiten und die Einführung sorgfältig zu planen.

Hierfür bietet Microsoft umfangreiche Ressourcen und Leitfäden, die Sie auf diesem Weg unterstützen.


„Seit September testen wir Copilot mit 300 Benutzern in allen unseren internationalen Niederlassungen. Dies erlaubt es uns, die Anforderungen verschiedener Arbeitsszenarien und Sprachen zu berücksichtigen.“
David Zeller, Chief Technology Officer, Raiffeisen Bank International AG


Darüber hinaus ist die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Partner entscheidend, um eine reibungslose Integration und Nutzung von Copilot zu gewährleisten. Die Auswahl eines Partners, der tiefgreifende Kenntnisse in der Implementierung von AI-Lösungen besitzt, kann maßgeblich zum Erfolg der Einführung beitragen und sicherstellen, dass Ihr Unternehmen die maximalen Vorteile aus Copilot für Microsoft 365 zieht.

Auf unserer Website finden Sie eine Übersicht regionaler Microsoft Partner in Ihrer Nähe, die spezialisiert auf Copilot für Microsoft 365 sind und Sie individuell unterstützen können.

Die Einführung von Copilot für Microsoft 365 öffnet die Tür zu einer Zukunft, in der Arbeit nicht nur effizienter, sondern auch kreativer und inspirierender gestaltet werden kann. Österreichs führende Unternehmen haben bereits bewiesen, dass mit der richtigen Vorbereitung und dem Einsatz von Copilot beachtliche Erfolge erzielt werden können.

Jetzt sind Sie an der Reihe, diesen Schritt in die Zukunft der Arbeit zu gehen. Informieren Sie sich, bereiten Sie Ihr Team vor und nutzen Sie die Unterstützung durch unsere Partner. Tauchen Sie ein in die Welt von Copilot für Microsoft 365 und erleben Sie selbst, wie Ihr Unternehmen von gesteigerter Effizienz, Kreativität und Innovation profitieren kann.

Warten Sie nicht länger – starten Sie jetzt Ihre Reise mit Copilot für Microsoft 365 und transformieren Sie Ihren Arbeitsalltag mit der Hilfe von AI.

Kostenloses E-Book: Are you ready for the Modern Workforce?

Arbeitsbereiche schaffen, die Ihre Mitarbeiter inspirieren und motivieren

Entdecken Sie weitere verwandte Artikel pro Branche:

Bildungswesen

Einzelhandel

Fertigung

  • Wie die Microsoft Cloud verantwortungsvoll und sparsam wertvolle Energieressourcen nutzt

    Wie die Microsoft Cloud verantwortungsvoll und sparsam wertvolle Energieressourcen nutzt

    Der Krieg in der Ukraine und die daraus resultierende Verknappung von Erdgas haben die Europäische Union (EU) und die europäischen Länder gezwungen, sich proaktiv auf eine volatilere und heterogene Energieversorgung vorzubereiten – sowohl in diesem Winter als auch darüber hinaus. Bei Microsoft optimieren wir kontinuierlich den Energiebedarf unserer Cloud und treffen zahlreiche Vorkehrungen, um den […]

  • Resilient, agil, vernetzt: Connected Services als Gamechanger

    Resilient, agil, vernetzt: Connected Services als Gamechanger

    Vom Werk in die Cloud: Wie sich die Industrie in einer vernetzten Welt verändert Mehr Geschwindigkeit, mehr Innovation und mehr Transformation. Wer als Unternehmen in der dynamischen Welt der herstellenden Industrie vorne mitmischen möchte, muss allen drei Herausforderungen offen begegnen. Viele Hersteller*innen investieren bereits in neue Lösungen, um mit vernetzten Lösungen neue Geschäftsstrategien- und Modelle […]

Finanzen & Versicherung

Gesundheitswesen

Öffentliche Verwaltung

Entdecken Sie weitere verwandte Artikel pro Dossier:

Digital Transformation

Kundenreferenzen

Sicherheit & Datenschutz

Tipps