Sofie Lindblom holding Surface Pro 6

Arbeiten und Freizeit. So erreichen Sie die ideale Balance.

Hermann Erlach

Hermann Erlach

Digital Transformation Lead

Lesezeit, 2 min.

Die Welt verändert sich. Schnell. Es bleibt spannend. Wir sind davon überzeugt, dass Sie keine Kompromisse eingehen sollten. Sie sollten nicht mehr zwischen Mobilität und Sicherheit, Kreativität und Produktivität oder Arbeit und Privatleben wählen müssen. Der Schlüssel dazu liegt in der Zusammenarbeit. Unsere Prioritäten und Talente ergänzen sich nahtlos. Willkommen bei „Work X Life“: So erreichen Sie die perfekte Balance.

Arbeits- und Privatleben neu definiert 

Bereits 2025 werden Millennials 75 % der Arbeitnehmer weltweit ausmachen. Sie werden von Einstiegspositionen und auch Führungspositionen vertreten sein.

Ihr Arbeitsmoral und ihre Erwartungen an Arbeits- und Privatleben werden sich auf die Innovationen, Mitarbeiterakquise und -bindung sowie den Erfolg von Unternehmen auswirken.

Was erwarten sie?

Mitarbeiter möchten sich in allen Tätigkeiten verwirklichen. Sie möchten arbeiten, wo, wann und mit wem sie wollen. Absolute Flexibilität – ohne großen Aufwand.

Globale Belegschaft

Immer mehr Unternehmen sind global vertreten. Die Grenzen zwischen Zeit, Ort, Raum und Gebäude verschwimmen zusehends.

In Unternehmen verschiedenster Größenordnungen haben sich vom traditionellen Arbeiten an fünf Tagen die Woche zwischen 9 und 17 Uhr an festen Arbeitsplätzen verabschiedet. Mitarbeiter sind mobil. Für ihren Erfolg müssen sie jederzeit und überall miteinander kommunizieren und auf die erforderlichen Informationen zugreifen können.

Der Standort spielt kaum noch eine Rolle. Unternehmen orientieren sich an Co-Working-Modellen wie WeWork und lassen ihre Mitarbeiter arbeiten, wo sie möchten. Dennoch erhalten sie die Möglichkeit, in modernen Büros mit digitalen Tools zur Zusammenarbeit über geografische Grenzen hinweg zusammenarbeiten.

Arbeits- und Privatleben in Einklang bringen

Diese Trends vermitteln uns ein anschauliches Bild davon, welche Möglichkeiten und Herausforderungen uns in den nächsten Jahren erwarten.

Sie zeigen zudem Lösungen auf, wie wir Mitarbeiter mit den Technologien der Zukunft unterstützen können wie nie zuvor.

Die Zukunft war noch nie so spannend.

Behaupten werden sich darin die Unternehmen, die die folgenden Fragen beantworten können:

  • Wie kann ich meine Mitarbeiter motivieren und einbinden?
  • Wie kann ich ihre Kreativität anregen?
  • Wir kann ich die Arbeit meiner Mitarbeiter durch KI unterstützen?
  • Wie schaffe ich ein Arbeitsumfeld, in dem sich meine Mitarbeiter wohlfühlen?

Kostenloses Whitepaper: 5 moderne Mitarbeiter

Entdecken Sie eine völlig neue Art der Zusammenarbeit

Bildungswesen

Einzelhandel

Fertigung

  • Eine Person, die einen Laptop-Computer verwendet, der auf einem Tisch sitzt

    Zurück mit der Zukunft – der sichere Weg zurück zur alten Wirkungsstätte

    Vergangenen März, als der Lockdown in Österreich Einzug hielt, sahen sich viele Unternehmen mit einer neuen Situation konfrontiert. Binnen weniger Tage musste eine Home Office Struktur erschaffen werden, die es zuvor noch nicht gab. Wir boten Kunden und Partner, die kurzfristig und schnell auf die neue Situation reagieren mussten, in unterschiedlichen Formen unsere Unterstützung an. […]

  • Etex

    Etex nutzt moderne Tools, um sein Unternehmen zusammenzubringen und sich stärker auf die Kunden zu konzentrieren

    In der Baubranche müssen alle Teile rechtzeitig zusammenkommen, damit das Endergebnis optimal ist. Etex, ein belgisches Baustoffunternehmen, trägt tagtäglich dazu bei, dass das auch funktioniert, und war daher auf der Suche nach einer Möglichkeit, die Produktivität und die Zusammenarbeit intern zu verbessern. Mit Niederlassungen in über 42 Ländern und mehr als 15.000 Mitarbeitern war die digitale Transformation […]

Finanzen & Versicherung

Gesundheitswesen

Öffentliche Verwaltung

  • Iceland runs on Trust

    Wie die Cloud ein kleines Land bei großen Plänen unterstützt

    Im Dezember 2015 hat die isländische Regierung mit einer Überprüfung der digitalen Infrastruktur begonnen. Mit über 100 unterschiedlichen Lieferanten, die von über 100 IT-Managern in den einzelnen öffentlichen Einrichtungen verwaltet werden, bestand das klare Ziel darin, die Abläufe zu vereinfachen und die IT für über 20.000 Benutzer zu optimieren. Die Lösung: Zweieinhalb Jahre später stand die Entscheidung fest: Microsoft 365 […]

  • Ineco

    Ineco verbessert die Mitarbeiterproduktivität mit modernen Tools und KI

    Probleme mit der Software sind der Produktivität nicht gerade zuträglich. Und genauso ist es auch, wenn sich die Freigabe von Dateien und die Zusammenarbeit an Dokumenten schwierig gestaltet. Ineco, ein spanisches Unternehmen im öffentlichen Sektor, ist sich dieser Tatsachen bewusst und hat daher die Art und Weise verändert, wie seine Mitarbeiter mit der Technologie sowie […]