Lesezeit, 2 min.

Die moderne Kaffeekultur ist eine komplexe Angelegenheit. Die meisten von uns sind mit einem schnellen Instant-Kaffee in der Früh schon lange nicht mehr zufrieden. Die Kaffeekultur wächst und gedeiht, und mit ihr auch die Erwartungen der Konsumenten. Diesen Erwartungen gerecht zu werden oder sie sogar zu übertreffen, macht den Erfolg oder Misserfolg von Kaffeeunternehmen aus. In dieser Branche sind Sie nur so gut wie Ihr letztes Getränk.

Als der Schweizer Kaffeevollautomatenhersteller Thermoplan 1974 den Betrieb aufnahm, gab es nur ein einziges Starbucks-Café. 45 Jahre später betreibt die amerikanische Kaffeekette mehr als 28.000 Cafés weltweit. Das sind ziemlich viele Kaffeemaschinen. Und die meisten davon stammen von Thermoplan.

Wie kommt’s?

Warum vertrauen Unternehmen in mittlerweile 72 verschiedenen Ländern, darunter Kunden wie Starbucks, Nespresso und Costa Coffee, auf die Kaffeevollautomaten von Thermoplan?

Ganz einfach – weil sie über die Cloud vernetzt sind.

Rolf Hochstrasser, Projektmanager bei Thermoplan, erklärt:

„Früher waren unsere Kaffeevollautomaten nicht über die Cloud vernetzt. Somit konnten sie keine Daten übermitteln, die uns über mögliche Probleme informieren. Wir gingen daher nach einem zeitbasierten Wartungsschema vor, um den Betrieb zu gewährleisten. Zum Umstieg auf eine IoT-basierte Cloudlösung führte eine Anfrage von einem unserer wichtigsten Kunden, der eine Maschine mit Cloudvernetzung benötigte, um wertvolle Einblicke zu gewinnen.“

So ging das Unternehmen vor:

Thermoplan entwickelte eine Lösung, die auf Microsoft Azure als Cloudplattform basiert und dem Unternehmen die Remoteüberwachung ermöglicht. Die von den Kaffeemaschinen der Kunden übermittelten Daten liefern so wertvolle Einblicke. Beispielsweise zeigen Auswertungen, wie viel Kaffee getrunken wurde, welche Getränke die Kunden am liebsten bestellen und wann Maschinenteile ersetzt werden müssen.

Die Kunden von Thermoplan konnten unmittelbare Erfolge erzielen. Nun profitieren sie von proaktiver Bestandskontrolle, weniger Produktverlust und besserer Wartung der Maschinen mit Predictive Analytics. Da die Aktivitäten aller Maschinen aufgezeichnet werden, können Starbucks, Nespresso und alle anderen Kunden von Thermoplast sicherstellen, dass ihr Kaffee stets den wachsenden Ansprüchen ihrer Kunden gerecht wird.

 

Bei seiner Cloudmigration wurde Thermoplan vom Microsoft-Partner bbv Software Services unterstützt.

Die Fabrik der Zukunft: Der Weg zur intelligenteren, vernetzten Fertigung

Die „Fabrik der Zukunft“ erstreckt sich auf mehr als nur die Produktion, um die vernetzte Fertigungsinfrastruktur zu transformieren – von Forschung und Entwicklung bis hin zur Lieferkette.

Entdecken Sie weitere verwandte Artikel pro Branche:

Bildungswesen

Education

  • Teacher with students

    Erfolgsgeschichten von digitaler Transformation an Schulen

    Die digitale Transformation an österreichischen Schulen ist gekommen, um zu bleiben. Doch wie erleben Lehrkräfte und Schüler*innen die Umstellung auf das digitale Klassenzimmer? Wir haben die schönsten Erfolgsgeschichten und Best Practice Beispiele der letzten 2 Jahre zusammengefasst. Mittelschule Kirchdorf Inspiriert von den Möglichkeiten der heutigen Technologien, gepaart mit einer digitalen Kultur, führte ein Lehrer der […]

  • Nyenrode Business University: Warum die einheitliche Verbindung von Datenquellen sinnvoll ist.

    Nyenrode Business University: Warum die einheitliche Verbindung von Datenquellen sinnvoll ist.

    Bei der Nyenrode Business University fand gerade die Entwicklung der Integration eines neuen SaaS-basierten Finanzsystems statt, als erkannt wurde, dass der Prozess der Verbindung dieser Lösung mit so vielen anderen Systemen komplizierter als erwartet sein würde. So wurde Wortell um Hilfe gebeten, ein Mitglied des Microsoft-Partnernetzwerks. Wortell schlug die Einführung der Azure Unified Pipeline als […]

Einzelhandel

Fertigung

Finanzen & Versicherung

Gesundheitswesen

Government

Öffentliche Verwaltung

Entdecken Sie weitere verwandte Artikel pro Dossier:

Digital Transformation

Kundenreferenzen

  • Two people working in Healthcare with a Windows device

    Hersteller von Medizinprodukten entwirft Azure-Datenplattform für jedes Zukunftsszenario

    Das dänische Medizintechnikunternehmen Coloplast stellt innovative Pflegeprodukte für Menschen mit sehr intimen gesundheitlichen Beeinträchtigungen her. Coloplast will seine Kundenbeziehungen produktiver gestalten und die Bedürfnisse von Patienten besser verstehen. Aus diesem Grund wechselt das Unternehmen von einer lokalen Data-Warehouse- und Business-Intelligence(BI)-Lösung zu Microsoft Power BI, Azure SQL Data Warehouse und anderen Azure-Diensten. Dieser Umstieg ist Teil […]

Presse

  • Eine neue Ära im Bildungsbereich beginnt

    Eine neue Ära im Bildungsbereich beginnt

    Da sich die Welt weiter verändert, haben wir an einer Lösung gearbeitet, um inklusives und zugängliches Lernen für alle zu unterstützen. Lesen Sie mehr über Windows11 SE, eine neue, Cloud-first Windows-Edition für den Bildungsbereich.

Sicherheit & Datenschutz

  • Guy working in front of a PC

    Mit einem Compliance-Programm zur kundenorientierten Unternehmenskultur

    Das Umsetzen von Konformitätsvorgaben kann sehr viel Planung und Kommunikation erfordern. Doch mit einem verlässlichen Programm stellen Sie sicher, dass Sie für alle zukünftigen Herausforderungen bereit sind. Dann können sich Ihre Mitarbeiter darauf konzentrieren, was sie am besten können. Sehen Sie sich unser kostenloses E-Book, So unterstützt Dynamics 365 die Compliance, an. Darin erfahren Sie, […]

Tipps