Mit den neuen Lernverstärker-Tools von Microsoft das Potenzial Ihrer Lernenden ausschöpfen

Ovi  Barceló

Ovi Barceló

Solution Specialist for Modern Classroom, Microsoft Western Europe

Lesezeit, 6 min.

Personalisiertes Lernen ist ein Ziel, das Lehrkräfte weltweit seit Jahren zu erreichen versuchen. Aber die Pandemie hat noch einmal verdeutlicht, wie komplex diese Herausforderung für Lehrkräfte ist, die mit noch vielfältigeren Bedürfnissen von Schüler*innen konfrontiert sind als je zuvor. 

Traditionsgemäß erfordert die Bereitstellung einer wirklich personalisierten Lernerfahrung für jedes Individuum viel von der einen Ressource, an der es Lehrkräften häufig mangelt … 

Zeit.  

Zeit, um personalisierte Lernmöglichkeiten innerhalb und außerhalb des Klassenzimmers zu schaffen. Zeit, um die Leistung der Schüler*innen auf einer tieferen Ebene zu analysieren und durchdachtes, relevantes Feedback zu geben. Zeit, um Kompetenzen zu entwickeln, die die Schüler*innen auf die von ihnen gewählten künftigen Wege vorbereiten. 

Aus diesem Grund haben wir Lernverstärker entwickelt – eine neue Kategorie von Lerntools, mit denen Lehrkräfte beim Erstellen, Korrigieren und Analysieren von Übungsaufgaben Zeit sparen und den Schüler*innen Feedback in Echtzeit geben können.  

Sie bieten aussagekräftige Einblicke in die Bedürfnisse jedes Kindes und ermöglichen es Lehrkräften, eine sinnvollere und persönlichere Lernerfahrung bereitzustellen, die zu besseren Ergebnissen der Schüler*innen führt. Darüber hinaus sind sie bereits in Produkte integriert, die Sie kennen und mögen wie z. B. Teams, PowerPoint, OneNote und Word.

Tools zur Unterstützung von Lehrkräften und Schüler*innen  

Lernverstärker sind in Microsoft 365 kostenlos für Anbieter im Bildungsbereich enthalten. Die Tools, die die Bereiche Lesen, Mathematik, Suchen, Sprechen und Selbstreflexion abdecken, können Lehrkräften dabei helfen, das volle Potenzial jedes Lernenden auszuschöpfen und sowohl grundlegendes als auch zukunftsrelevantes Wissen zu vermitteln.  

Wir engagieren uns für die Bereitstellung von Lösungen, Technologien und Bildungskompetenz für Schulen, um die akademische, soziale und emotionale Entwicklung aller Schüler*innen zu fördern. Mit unseren Lernverstärker-Tools können Lehrkräfte einzelnen Schüler*innen mehr Möglichkeiten geben, in einer integrativen Umgebung zu lernen, zu üben und unmittelbares gezieltes Coaching zu erhalten, um die kontinuierliche Weiterbildung zu unterstützen.  

Satya Nadella, Microsoft CEO, sagte dazu:

Die Entwicklung von Tools, die allen Lernenden ermöglichen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen, ist der Kern der Mission von Microsoft und steht im Einklang mit unseren Ambitionen.

„Die Lerntools von Microsoft wurden neu konzipiert, um den wachsenden Bedürfnissen von Schüler*innen und Lehrkräften in der Welt nach der Pandemie gerecht zu werden. Sie unterstützen Lehrkräfte dabei, den Lernenden wichtige grundlegende und berufliche Fähigkeiten zu vermitteln – um das Lernen zu beschleunigen und jedem Lernenden zu helfen, Wissen aufzuholen, mit den Anforderungen Schritt zu halten und voranzukommen.“ 

Ausdehnung der Reichweite von Lehrkräften in ganz Europa 

„Technologie ist im Unterricht unverzichtbar, damit Lehrkräfte und Lernende Aktivitäten durchführen können, die sonst unmöglich wären“, sagt der ehemalige Lehrer Ovi Barcelo, Modern Workplace Solutions Specialist bei Microsoft Western Europe. 

„Die Lernverstärker-Tools erweitern die Reichweite der Lehrkräfte und ermöglichen es den Lernenden, Fähigkeiten in ihrem eigenen Tempo zu üben und individuell die Lerninhalte zu verarbeiten. Denn wenn ich 25 Kinder im Klassenzimmer habe und ein Kind besonders unterstützt werden muss und den Lernfortschritt verlangsamt, werden die anderen 24 zurückgelassen. 

„Nehmen wir zum Beispiel Lesefortschritt. Mithilfe der KI-Technologie kann das Tool verstehen, was die Schüler*innen vorlesen, sie korrigieren, Feedback geben und ihnen neue Aufgaben geben, um ihre spezifische Entwicklung zu unterstützen. Es stellt dann eine detaillierte Aufschlüsselung des Lernfortschritts bereit, auf die sich Lehrkräfte beziehen können. Sie wissen beim Betreten des Klassenzimmers dann genau, wie hoch das Niveau jedes Lernenden bei einer bestimmten Lernkompetenz ist. 

„Ohne Technologie wäre das völlig unmöglich.“ 

Ein genauerer Blick auf die Lernverstärker 

Die Lernverstärker decken drei Kernbereiche ab: Grundlegende Kenntnisse, zukunftsrelevante Kenntnisse und Datenanalyse.

Grundlegende Kenntnisse umfassen Lesen, Mathematik und Wohlbefinden. Zum Beispiel bietet Lesecoach den Lernenden eine behutsame Unterweisung durch Hilfe bei der Aussprache, Silbentrennung, Lesegeschwindigkeit und Wortschatzabruf. Mit dem Math Progress-Tool werden Lehrkräfte dabei unterstützt, Übungsfragen zu generieren, Konzepte zu ermitteln, die für Lernende schwierig waren, und effizientes Feedback sowie persönliche Unterstützung zu geben.  

Darüber hinaus gibt es die Check-In-App Reflect, die Lernenden helfen kann, besser mit Gefühlen umzugehen, und Lehrkräfte dabei unterstützt, das Wohlbefinden der Lernenden zu fördern. Durch die App entwickeln Schüler*innen die Fähigkeit, ihre Gefühle zu erkennen und zu steuern. Außerdem erhalten sie regelmäßig Gelegenheit, sich auszutauschen und gehört zu werden.  

Zukunftsrelevante Kenntnisse umfassen das Suchen und Sprechen. Recherche-Coach bietet den Lernenden Kontext, um effektive Fragen zu stellen und in einer Welt irreführender Informationen zuverlässige Quellen zu finden. Zudem können Lehrkräfte mit Recherche-Coach wertvolle Zeit sparen, denn es optimiert den Prozess zur Erstellung, Überprüfung und Analyse von Sprach- und Präsentationsaufgaben für Schüler*innen, Gruppen und Unterrichtsräume. 

Innerhalb der Kompetenzsegmente gibt es sowohl Coaching- als auch Fortschrittstools für die Bereiche Lesen, Mathematik, Suchen und Sprechen.

Coaching-Tools bieten den Lernenden eine Echtzeit-Lernbetreuung und Möglichkeiten zum selbstgesteuerten Lernen, während Fortschrittstools den Lehrkräften helfen sollen, Aufgaben, Feedback und Anweisungen zu personalisieren, unterstützt durch umsetzbare Erkenntnisse. 

Und schließlich stellt Insights den Lehrkräften die Informationen bereit, die sie benötigen, um den Fortschritt der Lernenden zu analysieren und die relevantesten Möglichkeiten zum Verbessern des Lernerfolgs bereitzustellen. Dazu gehört auch die Möglichkeit, die Abgabe von Aufgaben und die Mitarbeit im Unterricht in einem klaren, umsetzbaren Format zu dokumentieren. Das kann Pädagog*innen dabei helfen, Trends zu erkennen und Lernenden dabei helfen Zeit zu sparen. 

Weitere Informationen zu den neuen Lernverstärker-Tools finden Sie hier.

Beschleunigtes Lernen in Aktion 

Schulen in ganz Westeuropa nutzen bereits Microsoft-Tools, um Schüler*innen zu unterstützen. Omnimundo und Wereldreiziger – zwei Grundschulen in Antwerpen, Belgien – haben mehrere Initiativen implementiert, um das interkulturelle Verständnis und die Akzeptanz mit einer Vielzahl von Microsoft-Tools zu fördern. 

Beide Schulen verwenden Reflect, um das emotionale Bewusstsein der Schüler*innen zu stärken, sowie „Emotionskarten“ in jedem Klassenzimmer, die den nonverbalen Ausdruck von Gefühlen ermöglichen. Auf diese Weise können auch Schüler*innen, die der Sprache nicht mächtig sind, kommunizieren, wie sie sich fühlen. 

Mittlerweile werden mit Lesecoach enorme Erfolge bei der Behebung von Leseverzögerungen erzielt. Das Tool trägt dazu bei, Lernende mit Leseschwierigkeiten innerhalb von nur 6 Monaten nach der Implementierung auf das gewünschte Niveau zu bringen. Und die Schulen verwenden auch den Plastischen Reader, um die Eigenständigkeit zu fördern. Sie verfolgen damit den Ansatz, dass Lernende wachsen und lernen, wenn sie Probleme selbst lösen können. 

Wenn Sie mehr über Lernverstärker erfahren möchten und auch darüber, wie diese Tools Schulen auf der ganzen Welt unterstützen, können Sie sich hier die Veranstaltung „Reimagine Education“ ansehen. 

Lernverstärker: Werkzeuge für Lernende

Entdecken Sie die Leistungsfähigkeit von unseren Lernverstärkern - integrative Lernlösungen, die jedem helfen, sein volles Potenzial auszuschöpfen.

Reimagine Education ansehen

Hören Sie von innovativen Schulen und Pädagog*innen auf der ganzen Welt sowie von Microsoft-Führungskräften, wie wir allen Lernenden die Möglichkeit geben können, mehr zu erreichen.

Entdecken Sie weitere verwandte Artikel pro Branche:

Bildungswesen

Education

Einzelhandel

Fertigung

  • Mann mit Farbspray

    Welche Lehren wir aus der digitalen Transformation von AkzoNobel ziehen können

    Geschäftstüchtige Unternehmen sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, sich zu verbessern und sich von der Konkurrenz abzuheben. Von der Umstrukturierung von Unternehmen bis hin zur Entwicklung komplett neuer Geschäftsmodelle: Das Streben nach ständiger Verbesserung nimmt verschiedenste Gestalten an. Ein gemeinsamer Faktor in den Plänen fast aller modernen Führungskräfte ist der Fokus auf technologische Innovation. […]

  • 9 Ansätze, Ihr Außendienst-Center profitabler zu gestalten

    9 Ansätze, Ihr Außendienst-Center profitabler zu gestalten

    Ein Service, der mehr einbringt als er kostet: das Ziel für jedes Unternehmen. Wir geben Ihnen hier einige der 9 Tipps, wie Sie diesen Traum wahr werden lassen. 1. Seien Sie sich im Klaren darüber, was Sie anbieten können Wie gut Sie Ihr Angebot kennen und wie (potenzielle) Kunden Ihr Unternehmen wahrnehmen, sind wichtige Eckpunkte […]

Finanzen & Versicherung

Gesundheitswesen

Government

Öffentliche Verwaltung

  • Zwei Menschen, die ein Surface Go im Büro verwenden

    Wie Technologie die Arbeit von Behörden transformiert

    Behörden tragen die ultimative Verantwortung gegenüber ihren Bürgern. Die Menschen sind angewiesen auf die Dienstleistungen, die sie erbringen wie keine andere Institution. Ob im Gesundheitswesen, im Bildungswesen, in der Wirtschaft, im Straßen- und Schienenverkehr oder in der Wasserversorgung: Es ist wichtig, dass staatliche Institutionen immer an der Spitze sozialer und digitaler Trends stehen. Cloudbasierte Technologien […]

  • A man sitting at a table using a laptop

    Vier Herausforderungen, vor denen Regierungen in Krisenzeiten stehen

    Dieser Blog thematisiert vier Bereiche, mit denen sich Regierungen aktuell auseinander setzen müssen: die Arbeit von zu Hause aus, die Interaktion mit Bürger*innen, Situational Awareness sowie Sicherheit.

Entdecken Sie weitere verwandte Artikel pro Dossier:

Digital Transformation

  • Durch Digitalisierung Österreich jetzt nach vorne bringen

    Durch Digitalisierung Österreich jetzt nach vorne bringen

    In unserer vernetzten Welt ist Digitalisierung der Schlüssel zu wirtschaftlichem Erfolg. Während der pandemiebedingten Krise, beim wirtschaftlichen Restart danach, und auch jetzt während der aktuellen Lieferkettenkrise zeigt sich, digital hat die Nase vorn… Doch nutzen wir in Österreich die digitale Chance bestmöglich? Oder lassen wir Potential liegen? Wie können wir noch besser die Möglichkeiten, die […]

Kundenreferenzen

Presse

  • Eine neue Ära im Bildungsbereich beginnt

    Eine neue Ära im Bildungsbereich beginnt

    Da sich die Welt weiter verändert, haben wir an einer Lösung gearbeitet, um inklusives und zugängliches Lernen für alle zu unterstützen. Lesen Sie mehr über Windows11 SE, eine neue, Cloud-first Windows-Edition für den Bildungsbereich.

Sicherheit & Datenschutz

  • Guy working in front of a PC

    Mit einem Compliance-Programm zur kundenorientierten Unternehmenskultur

    Das Umsetzen von Konformitätsvorgaben kann sehr viel Planung und Kommunikation erfordern. Doch mit einem verlässlichen Programm stellen Sie sicher, dass Sie für alle zukünftigen Herausforderungen bereit sind. Dann können sich Ihre Mitarbeiter darauf konzentrieren, was sie am besten können. Sehen Sie sich unser kostenloses E-Book, So unterstützt Dynamics 365 die Compliance, an. Darin erfahren Sie, […]

Tipps

  • Zwei Frauen und ein Mann beim Brainstorming in einem ungezwungenen Büro. Beide Frauen arbeiten am Laptop, der Mann schreibt. Im Hintergrund ist ein großer Monitor zu sehen.

    Moderne Verkaufsstrategie: Trends 2019 in 5 Webinaren

    Die Beziehung zwischen Käufern und Verkäufern wird Tag für Tag komplizierter. Bei jeder potenziellen Partnerschaft müssen Sie den richtigen Käufer finden, seine Anforderungen ermitteln, seinen Fortschrift im Kaufzyklus verfolgen und ihm die richtigen Inhalte anzeigen – wann und wo er möchte. Diese geänderte Dynamik unterstreicht die Kunst moderner Verkaufsstrategien. Käufer wünschen zum richtigen Zeitpunkt persönliche Betreuung […]