Gedanken über eine neue Ära im Bildungsbereich

Christian Wenzl

Christian Wenzl

Education Lead

Lesezeit, 10 min.

Die Bildungslandschaft hat sich in den letzten 18 Monaten grundlegend geändert. Schulen setzen auf noch nie dagewesene Art und Weise auf Technologie, was ein Beleg für die Tatsache ist, dass einst „ausreichend gute“ Lösungen nicht mehr mithalten können. 

Dieser Moment ist eine einzigartige Gelegenheit, darüber nachzudenken, wie wir mit Technologie Lehrkräfte unterstützen und für alle Lernenden neue Möglichkeiten schaffen können. Beispielsweise kann der administrative Aufwand durch Einblicke und Tools reduziert werden, sodass sich Lehrkräfte auf das Wesentliche konzentrieren können – nämlich die Unterstützung der Schüler*innen beim Lernen. Dabei geht es nicht darum, dass jedes Kind einen Laptop erhält, sondern vielmehr darum, dass jedes Kind die Möglichkeit einer großartigen Ausbildung bekommt, die sowohl zu beruflichem als auch privatem Erfolg führt.  

Microsoft hat Schüler*innen und Lehrkräfte jahrelang mit einigen der umfassendsten Bildungslösungen unterstützt, die die Branche momentan zu bieten hat. Lehrkräfte meldeten zurück, dass sie einfachere, sichere Lösungen benötigen, die auch auf günstigeren Geräten funktionieren. Diesen Anforderungen werden wir mit Windows 11 und dem neuen Windows 11 SE gerecht, das während der Pandemie speziell für die Klassen zwischen Vorschule und der 8. Jahrgangsstufe entwickelt wurde, um den grundlegenden Herausforderungen gerecht zu werden, denen Schulen in der Welt des Blended Learning gegenüberstehen. Diese Betriebssysteme bieten eine verbesserte Leistung, um Ressourcen auf kostengünstigen Geräten zu optimieren und umfassendere Lernerfahrungen zu ermöglichen. Zudem sind sie leicht bereitzustellen und zu verwalten.  

Wir freuen uns auch, ein Ökosystem mit Windows 11 SE-Geräten von Acer, ASUS, Dell, Dynabook, Fujitsu, HP, JK-IP und Lenovo anzukündigen, die auf Intel und AMD basieren. Dieses erweiterte Portfolio ergänzt unsere Windows 11-Geräte zum Lernen und bietet noch mehr Auswahlmöglichkeiten für Schulen, um sich die Tools, Einblicke und Kontrollmöglichkeiten zu verschaffen, die zum Bereitstellen optimaler Lernerfahrungen benötigt werden. All das erhalten sie zu einem Preis, der den Zugang zu der für Microsoft üblichen Leistung, Sicherheit und Zuverlässigkeit ausweitet. Wir gehen davon aus, dass die Mehrheit der Geräte gemäß Kaufsaison für den Bildungssektor später in diesem Jahr und auch noch 2022 über die Bildungskanäle bestellt werden kann.

 

Willkommen bei Windows 11, einem Windows der nächsten Generation! 

Wir haben Windows für eine neue Ära des digitalen Lernens neu erfunden, um den Lehrkräften dabei zu helfen, das volle Potenzial der einzelnen Schüler*innen zu entfalten, um ihnen leistungsstarke Tools zum Lernen, Zusammenarbeiten und Gestalten in einer sicheren und vertrauenswürdigen Umgebung bereitzustellen. 

 

Bildungserfahrungen – konzipiert für alle 

Windows 11 ist das am stärksten inklusiv konzipierte Windows aller Zeiten und bietet eine bessere Zugänglichkeit und mehr integrierte Lerntools und Benutzerkontrollen als je zuvor. Dadurch können die Schüler*innen selbständig auf Unterlagen zugreifen, während die Lehrkräfte das Lernen für alle personalisieren können – und zwar unabhängig von Fähigkeiten oder Lernpräferenzen.  

Die Benutzer*innen erwartet auf Touchscreen-Geräten eine erleichterte Bedienbarkeit mit verbesserter Accesibility und adaptiveren Steuerungsmöglichkeiten für User*innen, die z.B. sowohl die Eingabe als auch das Verschieben von Fenstern als auch das Ändern der Fenstergrößen erleichtern.  

Wir haben zudem die Gesten-, Stimm- und Stiftinteraktivität erweitert, sodass Benutzer*innen Eingaben mit ihrer Stimme vornehmen und in nahezu jeder App mit einem digitalen Stift schreiben können. Dies ermöglicht allen Schüler*innen – unabhängig von ihren Fähigkeiten oder Lernpräferenzen – Materialien in der für sie besten Art und Weise zu bearbeiten. Dies stärkt ihr Selbstvertrauen und ihr Handlungsbewusstsein, während Lehrkräfte das Lernen für alle Schüler*innen personalisieren und die Zeit im Klassenraum optimal nutzen können. 

Zur Verbesserung der Lernergebnisse bietet diese Version zudem neue Tools zur Reduzierung von Ablenkungen – angefangen von intelligenten Kameras, die Hintergrundbewegungen trüben, bis hin zu Einstellungen zum Minimieren visuellen Datenmülls. Dank dieser Innovationen können sich alle Lernenden leichter konzentrieren und optimal arbeiten. Dabei ist es unerheblich, ob sie zu Hause oder im Klassenzimmer sind.  

 

Einfache Bereitstellung, Verwaltung und Sicherheit 

Bei den modernen Remote-, Hybrid- und Blended Learning-Optionen sind Sicherheit und vereinfachte Verwaltung wichtiger denn je.  

Lehrkräfte und IT-Führungskräfte, die Windows 10 nutzen, wird es freuen, dass unser Windows 11 dieselben vertrauenswürdigen, benutzerfreundlichen Verwaltungstools nutzt, mit denen sie sich bereits auskennen, einschließlich hands free Einrichtungs- und Verwaltungsoptionen, die eine schnelle Installation von bildungstauglichen Apps ermöglichen. Wir haben jedoch auch verbesserte Datenschutzmechanismen und Sicherheitskontrollen vom Gerät zur Cloud hinzugefügt. Dies beinhaltet die Möglichkeit, monatliche Cloud-basierte Updates anzupassen und zu planen, ohne dass das Lernen dadurch gestört wird, sowie neue, immer aktivierte Sicherheitsvorkehrungen, die das Betriebssystem und gespeicherte Daten schützen. 

Diese Funktionen sind zur Vermeidung kostenintensiver Sicherheitsverletzungen konzipiert, die immer häufiger auftreten. Laut Digital Shadows, einem globalen digitalen Sicherheitsunternehmen, haben Identitätsangriffe zwischen 2018 und 2019 in der Tat um 300 Prozent zugenommen.i  Durch das Blockieren gefährlicher und unangemessener Inhalte tragen diese Sicherheitsfunktionen auch zum Schutz der Schüler*innen bei – ganz gleich, ob sie zu Hause oder in der Schule sind. 

 

Optimierte Leistung für kostengünstige Geräte 

Windows 11 wurde für eine optimierte Leistung auf einer Vielzahl von kostengünstigen Geräten konzipiert, die Erfahrungen mit Tools und Technologie bereitstellen können, mit denen bzw. der die Schüler*innen trotz knapper Technologiebudgets auf die Zukunft vorbereitet werden. Dies wird Schulen in die Lage versetzen, wichtige Technologieressourcen zu schonen und gleichzeitig dazu beizutragen, die digitale Kluft zu überbrücken, indem sie mehr Schüler*innen weltweit erschwingliche Geräte anbieten werden können. 

Wir freuen uns auf die neuen Tools und Funktionen, die wir in unser neues Windows integriert haben. Sie können jedoch sicher sein, dass einige Dinge unverändert bleiben.  

Weitere Informationen zu Windows 11 for Education finden Sie in unseren Frequently Asked Questions (FAQ).. 

 

Vorstellung von Windows 11 SE 

Windows 11 SE ist eine Ergänzung zu unseren Windows 11-Geräten speziell zum Lernen und wurde einerseits unter Berücksichtigung des Feedbacks von Lehrkräften entwickelt, die eine einfache, ungestörte Umgebung für ihre Schüler*innen benötigen, und andererseits anhand von Feedback von IT-Administratoren aus Schulen, die sichere, leicht bereitzustellende und zu verwaltende Geräte benötigen, die auch unter den sich ändernden Bedingungen eines Schuljahres gute Leistungen bringen müssen.

Windows 11 SE wurde für die meisten verwendeten Bildungs-Apps, einschließlich Microsoft 365-Anwendungen, optimiert und unterstützt sowohl Online- als auch Offline-Funktionen. Unserer Meinung nach sollte das Lernen der Kinder nicht an einem fehlenden Zugriff scheitern. Die Microsoft Office-Apps wie Word, PowerPoint, Excel, OneNote und OneDrive können im Rahmen einer Microsoft 365-Lizenz offline auf Windows 11 SE-Geräten verwendet werden. OneDrive speichert Dateien lokal auf jedem Gerät, sodass die Schüler*innen darauf zugreifen können, wenn sie offline sind. Sobald sie wieder in der Schule sind und Internetzugriff haben, synchronisiert Windows 11 SE die Offline-Änderungen automatisch.

Windows 11 SE bietet auch weitreichende Unterstützung für webbasierte Lern-Apps. Mit Microsoft Edge funktionieren die meisten bekannten Erweiterungen und andere webbasierte Tools hervorragend. Microsoft Edge bietet zudem integrierte Tools wie Immersive Reader direkt im Browser, wodurch Internetinhalte für mehr Schüler*innen zugänglich werden. Windows 11 SE unterstützt zudem Drittanbieter-Apps wie Zoom und Chrome, damit Schulen die für sie beste Anwendung auswählen können. Wir sind bestrebt, die Unterstützung von Drittanbieter-Apps zu erweitern, sodass sie die gängigsten Apps für Tests, zur Barrierefreiheit, Inhaltsfilterung und Klassenraumorchestrierung umfasst.

Für IT-Administrator*innen ermöglicht Windows Autopilot die Gerätebereitstellung (Device Deployment) nach dem Zero-Touch-Prinzip, während Intune for Education eine einfache und sichere Cloud-Management-Lösung bereitstellt, mit deren Hilfe der IT-Administrator*innen Windows 11 SE-Geräte von jedem beliebigen Ort aus direkt deployen und managen kann. Bei einer Verwaltung über die Cloud sind die Geräte immer aktuell. Sie werden im Hintergrund automatisch und außerhalb der Unterrichtszeiten über Richtlinien aktualisiert, die in Intune for Education festgelegt werden, um Unterbrechungen zu minimieren. Damit stehen immer die neuesten Updates hinsichtlich Sicherheit und Zuverlässigkeit zur Verfügung. Intune for Education ermöglicht IT-Administrator*innen zudem die sichere Bereitstellung der richtigen Apps und Richtlinien für alle Schülergeräte. Um zu gewährleisten, dass die Geräte und Schüler*innen sicher bleiben, können Apps und Services nur von IT-Administrator*innen direkt auf das Gerät heruntergeladen und dort installiert werden.

Weitere Informationen zu Windows 11 SE finden Sie hier.

 

Vorbereiten der Schüler*innen auf die Zukunft

Windows ist weiterhin die beste Wahl zum Ausführen bekannter Apps, auf die Schulen und Lehrkräfte vertrauen können. Dazu zählen beispielsweise Microsoft Teams, OneNote, Word, Flipgrid und Minecraft: Education Edition. Familien und Eltern können sicher sein, dass dies die Technologien sind, die Schüler*innen von heute helfen werden, um in der Schule, auf der Uni und auch später in ihrer Karriere gut vorbereitet und erfolgreich zu sein.

Was heißt das für Sie? Kaufen Sie sich noch heute ein Windows 10-Gerät! Windows 10-Geräte für den Bildungssektor sind immer noch die beste Wahl für Schulen, da bereits kritische Sicherheits- und Verwaltungsfunktionen integriert sind, die in schulischen Umgebungen besonders wichtig sind. Zudem können alle neuen Windows 10-Geräte vollständig für die Ausführung des neuen Windows aktualisiert werden, sobald es veröffentlicht wurde. Sie können sich also für die Zukunft wappnen!

 

Inklusives und barrierefreies Lernen 

Wir sind uns bewusst, dass das Inklusivitätsversprechen mehr als nur Geräte betreffen muss. Jede und jeder Lernende sollte die Möglichkeit zur Teilhabe am Lernen haben und von Lehrkräften unterstützt werden, die sich mit entsprechenden Einblicken auf das konzentrieren können, worauf es am meisten ankommt. Wir bei Microsoft entwickeln unsere Bildungslösungen, um ein ansprechenderes, stärker von Zusammenarbeit geprägtes und barrierefreieres Lernen zu unterstützen. In unseren Plattformen stellen wir direkt Funktionen wie Analysen, Barrierefreiheitstools und Übersetzung bereit, die auch für das Ökosystem verfügbar sind.

  • Education Insights ist eine optional einsetzbare App, mit der Lehrkräfte die Möglichkeit haben, Echtzeitanalysen des Engagements, der Leistungen und des emotionalen Wohlbefindens der Schüler*innen zu erhalten, mit der Idee, derart ihre Zeit auf die größten Anforderungen konzentrieren zu können und einen ganzheitlicheren Blick auf die Leistungen der Schüler*innen zu erhalten.
  • Reflect unterstützt Schüler*innen beim Identifizieren und Einordnen ihrer Emotionen, indem sie mit Reflect in Teams regelmäßige Gelegenheiten zum Austausch erhalten.
  • Immersive Reader wurde in unsere Microsoft 365-Produkte integriert, damit Texte von allen Schülerinnen und Schülern, denen das Lesen schwer fällt, leichter gelesen und verstanden werden können.
  • Mit Reading Progress können Sie die Leseflüssigkeit in Ihrer Klasse unterstützen und verfolgen. Zudem können die Schüler*innen ihre Leseleistung mit der Kamera aufzeichnen und einreichen. All dieses Funktionen sowie ein ständig wachsender Katalog mit Partneranwendungen werden von uns in Microsoft Teams kombiniert. Dadurch entsteht im Herzen des gemischten Klassenzimmers von heute ein dynamischer digitaler Hub und eine einheitliche Plattform für die Zusammenarbeit.
  • Wir betten Microsoft Translator in Microsoft Teams ein, um nicht muttersprachlichen Schülerinnen und Schülern mit Echtzeitübersetzungen und parallelen Notizen zur Seite zu stehen, sodass sie uneingeschränkt am Unterricht teilnehmen können.

Im Zuge der Pandemie sind die fortlaufenden Anforderungen und Herausforderungen von Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern deutlich in den Fokus gerückt. Durch die Anforderungen zu mehr Fernunterricht wurde klar, wie wichtig die Wahl der passenden Technologie dafür ist. Mithilfe der richtigen Technologietools wird sichergestellt, dass jede und jeder Lernende Zugriff auf die Inhalte hat und auf Fachleute und Erfahrungen zurückgreifen kann, die ihr/ihm zum Erfolg verhelfen. Microsoft ist im Rahmen der gemeinsamen Mission, allen Lernenden zu mehr Erfolg zu verhelfen, bestrebt, Bildungsorganisationen zu unterstützen.

Diese Inhalte wurden ursprünglich im Microsoft Education-Blog veröffentlicht.

 

Windows 11 for Education

Learn more about Windows 11 for Education and Windows 11 SE

Microsoft Education Blog

News that inspires, informs and supports learning

Entdecken Sie weitere verwandte Artikel pro Branche:

Bildungswesen

Education

Einzelhandel

Fertigung

Finanzen & Versicherung

Gesundheitswesen

Government

Öffentliche Verwaltung

Entdecken Sie weitere verwandte Artikel pro Dossier:

Digital Transformation

  • TTTech Industrials Schritt vom Cloud-Kunden zum Innovationspartner

    TTTech Industrials Schritt vom Cloud-Kunden zum Innovationspartner

    Bei Microsoft glauben wir daran, dass kleine Faktoren den großen Unterschied ausmachen können. Hierfür bedarf es manchmal nicht mehr als eine Idee und den Mut, diese in die Tat umzusetzen. Wenn Unternehmen diesen Willen haben, ist es für uns besonders aufregend, bei der Umsetzung ihrer Projekte dabei zu sein. Manchmal ergibt sich daraus auch eine […]

Kundenreferenzen

  • Eine Frau bei einer Bestrahlung

    Bessere Lebensqualität für Krebspatienten durch Predictive Maintenance

    Mehr als 17 Millionen Menschen erkranken jedes Jahr an Krebs, und diese Zahl wird in den kommenden Jahr dramatisch ansteigen. Effiziente und kosteneffektive Behandlungen sind daher unabdingbar. Durch den Einsatz von Microsoft Azure IoT konnte IBA Worldwide, ein führender Anbieter von Medizinprodukten für die Krebstherapie, seine Wartungskosten reduzieren und die Reparaturzeiten seiner Geräte verkürzen. Die innovative […]

Presse

  • Eine neue Ära im Bildungsbereich beginnt

    Eine neue Ära im Bildungsbereich beginnt

    Da sich die Welt weiter verändert, haben wir an einer Lösung gearbeitet, um inklusives und zugängliches Lernen für alle zu unterstützen. Lesen Sie mehr über Windows11 SE, eine neue, Cloud-first Windows-Edition für den Bildungsbereich.

Sicherheit & Datenschutz

  • Discover Workshop in Vienna

    Microsoft Discover Workshops für den Mittelstand

    Die moderne Arbeitswelt live erleben: Tauchen Sie ein in Discover Workshops! – JETZT ONLINE ALS WEBINAR! Discover Workshops sind praxisorientierte Hands-on Workshops, die Ihnen die Möglichkeit geben, die aktuellsten Sicherheits-, Produktivitäts- und Business Tools zu testen – live in Ihren eigenen Business Szenarien! Ein eigens ausgebildeter Trainer leitet durch den Workshop und Sie können so […]

Tipps

  • Zwei Frauen und ein Mann beim Brainstorming in einem ungezwungenen Büro. Beide Frauen arbeiten am Laptop, der Mann schreibt. Im Hintergrund ist ein großer Monitor zu sehen.

    Moderne Verkaufsstrategie: Trends 2019 in 5 Webinaren

    Die Beziehung zwischen Käufern und Verkäufern wird Tag für Tag komplizierter. Bei jeder potenziellen Partnerschaft müssen Sie den richtigen Käufer finden, seine Anforderungen ermitteln, seinen Fortschrift im Kaufzyklus verfolgen und ihm die richtigen Inhalte anzeigen – wann und wo er möchte. Diese geänderte Dynamik unterstreicht die Kunst moderner Verkaufsstrategien. Käufer wünschen zum richtigen Zeitpunkt persönliche Betreuung […]