360° AI

Eine neue Perspektive zur digitalen Transformation: Das 360-Grad-Modell für Artificial Intelligence

Harald Leitenmüller

Harald Leitenmüller

Chief Technology Officer

Lesezeit, 2 min.

Derzeit wird viel darüber diskutiert, wie Artificial Intelligence unsere Arbeitsweise verändern wird.

Führungskräfte rund um den Globus beschäftigen folgende Fragen: Wie kann mein Unternehmen erfolgreich AI einsetzen? Ergreifen wir die richtigen Chancen für unser Unternehmen? Sind wir offen für Veränderung?

Der Weg zur digitalen Transformation mit AI sieht in jedem Unternehmen anders aus. Technologien sind von kontinuierlicher Veränderung und Weiterentwicklung geprägt. Die schier unbegrenzten Einsatzmöglichkeiten von AI sind spannend, wirken aber anfangs auch überwältigend.

Daher lässt sich nur schwer sagen, wie der ideale Ansatz für AI-Innovation aussieht. Welche Gespräche werden neue Ideen anregen? Wie bewertet ein Unternehmen, ob seine Kultur und seine Führungsetage die Innovation fördern? Welche Vorteile von AI nutzt es wirklich, und welche entgehen dem Unternehmen?

Microsoft hat das 360-Grad-Modell für Artificial Intelligence entwickelt, um diese Gespräche anzuregen und einige strategische Ansätze für die digitale Transformation bereitzustellen.

Das Modell

Microsoft und EY haben die Einsatzmöglichkeiten von AI im Bericht „Artificial Intelligence in Europa“ genauer untersucht. Die Ergebnisse einer Umfrage unter 277 Unternehmen aus 7 Branchen und 15 Ländern bieten brandneue und interessante Einblicke zum Einsatz von AI-Technologien in Europa. Diese Erkenntnisse bilden die Basis des neuen 360-Grad-Modells.

Ein Modell für den Erfolg

Das Modell baut auf drei wichtigen, miteinander verknüpften Elementen der Unternehmenstransformation durch AI auf: Die wichtigsten Vorteile von AI, dessen Einsatzmöglichkeiten und den Voraussetzungen für den AI-Einsatz im Unternehmen.

Diese drei Elemente wurden als drei miteinander verbundene Kreise visualisiert, die den 360-Grad-Ansatz für die Planung einer AI-Strategie darstellen.

Das Modell ermöglicht Unternehmen, ihre AI-Bereitschaft in drei verschiedenen Bereichen ihrer Infrastruktur zu bewerten. Zudem zeigt es die wichtigsten Technologie- und Personalfaktoren auf, die bei jedem Innovations- oder Änderungsplan berücksichtigt werden müssen.

Das Modell lässt sich wie folgt nutzen:

  • Als strategisches Modell für AI-Investitionen für IT-Leiter und Führungskräfte
  • Zur Unterstützung der Planung der digitalen Transformation, insbesondere für Führungskräfte
  • Zur Überprüfung, wo AI im Unternehmen bereits eingesetzt wird, und wo sich eine weitere Implementierung lohnen würde.

Navigation im Modell:

Jeder Punkt des Modells stellt einen möglichen Einstiegspunkt für Gespräche dar. Doch in Kombination mit Punkten aus anderen Ebenen werden die Erkenntnisse aussagekräftiger, da sie die verschiedenen Funktionen und Möglichkeiten von AI mit ihren größten Vorteile verbinden.

Kostenloses Whitepaper: Das 360-Grad-Modell für Artificial Intelligence

Erfahren Sie, wie Sie mit dem Modell in Ihrem Unternehmen erfolgreich AI einführen können.

Entdecken Sie weitere verwandte Artikel pro Branche:

Bildungswesen

Education

  • Nyenrode Business University: Warum die einheitliche Verbindung von Datenquellen sinnvoll ist.

    Nyenrode Business University: Warum die einheitliche Verbindung von Datenquellen sinnvoll ist.

    Bei der Nyenrode Business University fand gerade die Entwicklung der Integration eines neuen SaaS-basierten Finanzsystems statt, als erkannt wurde, dass der Prozess der Verbindung dieser Lösung mit so vielen anderen Systemen komplizierter als erwartet sein würde. So wurde Wortell um Hilfe gebeten, ein Mitglied des Microsoft-Partnernetzwerks. Wortell schlug die Einführung der Azure Unified Pipeline als […]

  • Trainer*innen für Microsoft Education Tools finden

    Trainer*innen für Microsoft Education Tools finden

    Unsere Microsoft Innovative Educator (MIE) Trainer*innen sind aktive Lehrkräfte in Österreich die täglich selbst Unterricht mit Hilfe von Microsoft Education Tools umsetzen. Sie haben daher einerseits viel Erfahrung zu den Tools, andererseits wertvolles Know-how zu bewährten Unterrichtsmethoden. Alle Microsoft Innovative Educator Trainer*innen haben ein Schulungsprogramm durchlaufen und halten sich stetig am Laufenden zu neuen Entwicklungen. […]

Einzelhandel

Fertigung

Finanzen & Versicherung

Gesundheitswesen

Government

Öffentliche Verwaltung

Entdecken Sie weitere verwandte Artikel pro Dossier:

Digital Transformation

Kundenreferenzen

  • Blick auf eine Stadt

    Weniger Wasserverbrauch durch mehr Daten

    Der Finanzdienstleister Ibercaja investiert intensiv in den Nordosten Spaniens. Um seine Kunden in ländlichen Gegenden zu unterstützen und Probleme aufgrund von Wassermangel zu lösen, hilft das Unternehmen Landwirten nun bei der digitalen Transformation der Ernteverwaltung. Der Schlüssel zu dieser Transformation sind mit dem Internet of Things verbundene Geräte, die Echtzeitdaten von den Feldern erfassen. Mit […]

Presse

Sicherheit & Datenschutz

Tipps

  • Zwei Frauen und ein Mann beim Brainstorming in einem ungezwungenen Büro. Beide Frauen arbeiten am Laptop, der Mann schreibt. Im Hintergrund ist ein großer Monitor zu sehen.

    Moderne Verkaufsstrategie: Trends 2019 in 5 Webinaren

    Die Beziehung zwischen Käufern und Verkäufern wird Tag für Tag komplizierter. Bei jeder potenziellen Partnerschaft müssen Sie den richtigen Käufer finden, seine Anforderungen ermitteln, seinen Fortschrift im Kaufzyklus verfolgen und ihm die richtigen Inhalte anzeigen – wann und wo er möchte. Diese geänderte Dynamik unterstreicht die Kunst moderner Verkaufsstrategien. Käufer wünschen zum richtigen Zeitpunkt persönliche Betreuung […]