eine Baustelle eines Server-Zentrums
Lesezeit, 4 min.

Am 20. Oktober verkündete Microsoft in Österreich eine eigene Cloudregion mit mehreren Rechenzentren im Land zu errichten. Was bedeutet das eigentlich? Warum macht Microsoft das überhaupt? Und was habe ich als Kunde, Partner und ÖsterreicherIn davon? Ein kurzer Überblick…

Die COVID-19 Pandemie hat seit knapp einem Jahr unsere Arbeits- aber auch Lebenswelt in einem Ausmaß und einer Geschwindigkeit verändert wie selten ein Ereignis zuvor. Es scheint als wären zwei, drei Jahren Digitalisierung innerhalb von zwei Monaten über uns hereingebrochen. Wie haben erlebt wie teilweise innerhalb von Tagen Zusammenarbeit und Geschäftskontakte virtualisiert und Geschäftsabläufe digitalisiert werden mussten.

Drei Phasen wurden dabei sichtbar: Es hat sich in vielen Branchen gezeigt, dass die Fähigkeit zur Digitalisierung entscheidend war, in den ersten Wochen der Pandemie das operative Geschäft am Laufen zu halten, mit fortlaufender Dauer der Krise sich optimal auf einen beschleunigten Neustart vorbereiten und schließlich mit Blick auf die Zukunft neue innovative Geschäftsfelder erschließen zu können.

Durch Nutzung von Cloud Services kann digitale Innovation schneller und flexibler umgesetzt werden, da keine Hardware beschafft werden muss und auf bestehende Infrastruktur- und fachliche Basisdienste aufgesetzt werden kann. Somit kann man sich bei der Entwicklung von Lösungen voll auf die Umsetzung der eigentlichen neuen Idee und den Geschäftswertwert konzentrieren. Digitale Interaktion mit Kunden und Geschäftspartnern, sicheres Zusammenarbeiten zwischen räumlich verteilten Teams und Mitarbeitern oder hochskalierbare, geschäftskritische Anwendungen, Datenauswertungen und vieles mehr wird dadurch möglich.

Digitale Innovation

Mit der Microsoft Cloud Österreich werden diese Vorteile direkt aus österreichischen Rechenzentren (im Großraum Wien) unseren kommerziellen Kunden und Partnern zur Verfügung gestellt werden. Somit ergeben sich bei der Nutzung der beschrieben Vorteile der Microsoft Cloud Dienst noch zusätzlich

  • die Möglichkeit der lokalen Datenhaltung in Österreich,
  • niedrigste Zugriffszeiten vom lokalen Standort zur Ermöglichung geschäftskritischer Lösungen wie zB IoT Szenarien und
  • eine Ausgestaltbarkeit zur „digitalen Resilienz“ auf Basis unserer „Azure Availability Zones“ durch fehler-isolierte Standorte innerhalb der Region mit unabhängigen Netzwerk-, Strom- und Kühlmöglichkeiten.

Nachhaltigkeit

Folgend unserer globalen Nachhaltigkeitsstrategie werden all diese Services in Österreich, wie auf der ganzen Welt, auf Basis der neuesten Microsoft Technologie und Innovationen angeboten, dies mit im Industrievergleich höchster Energie-Effizienz (bis zu 93% effizienter als traditionelle Rechenzentren) und Nachhaltigkeit (bis zu 98% CO2-effizienter). Auch weltweit werden alle Microsoft Rechenzentren bis 2025 auf 100% erneuerbare Energie und bis 2030 auf Wasserneutralität (u.a. durch moderne Luftkühlung unter 30 Grad Celsius – „Abiatic Cooling“) umgestellt.

Sicherheit

Gerade in Zeiten einer hochdynamischen Bedrohungslandschaft mit Cyberangriffen durch staatliche Stellen und vieler weiterer Organisationen und krimineller Elemente ist es unumgänglich, dem Schutz seiner Systeme und Daten oberste Priorität einzuräumen und dabei auf die Unterstützung und Partnerschaft von absoluten Experten zu setzen. Für Microsoft ist die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten unserer Kunden das oberste Ziel und so investieren wir pro Jahr mehr als eine Milliarde Dollar in Cyber Security, beschäftigen weltweit über 3.500 Mitarbeiter in diesem Bereich, analysieren dabei über 6.5 Billionen digitale Datenpunkte täglich und passen auch unsere vertraglichen Vereinbarungen mit unseren Kunden und Partnern stets an die aktuellen Rahmenbedingungen an.

Ausbildung

Uns als Microsoft und unserem Partnernetzwerk (mit 4.500 lokalen Partnerunternehmen in Österreich) ist es nicht nur wichtig, diese Cloud Services aus Österreich zur Verfügung zu stellen, sondern uns ist vor allem auch daran gelegen, dass österreichische Unternehmen und Organisation in die Lage versetzt werden, die Möglichkeiten der Digitalisierung bestmöglich für den eigenen Erfolg zu nutzen. Wir haben daher gemeinsam mit unserer Rechenzentrumsregion auch den Start des bisher größten Ausbildungsprogramms der Microsoft Österreich zur Förderung digitaler Kompetenzen in unserem Land gestartet. Gemeinsam mit unseren Partnern und der österreichischen Bundesregierung wollen wir so bis 2024 insgesamt mindestens 120.000 ÖsterreicherInnen in digitalen Fähigkeiten fortgebildet haben. Unsere Angeobte umfassen beispielsweise Kurzvideos zu grundlegenden digitalen Kenntnissen und frei verfügbare LinkedIn Lernpfade zu akut gefragten Berufsprofilen, wie etwa SoftwareentwicklerIn, DatenanalystIn oder GrafikdesignerIn. Aber auch viele weiterführende technische Zertifizierungen zu modernsten Technologien der Cloud werden über die Lernplattform Microsoft Learn angeboten.

Die Microsoft Cloud Österreich wird somit nicht nur eines der modernsten, innovativsten, nachhaltigsten und sichersten lokalen Angebote von Cloud Services in Österreich werden, sondern durch einen gesamtheitlichen Ansatz begleitender Maßnahmen in Ausbildung und Entwicklungspartnerschaften einen zählbaren Beitrag zur Innovation und wirtschaftlichen Entwicklung in Österreich darstellen.

Mit AI zum Erfolg: AI Business School

Entdecken Sie unsere Online-Reihe zum Thema Führungsqualitäten im Zeitalter von AI.

Bildungswesen

Einzelhandel

Fertigung

  • Vanoord ship in St Peterburg

    Van Oord wirft manuelle Prozesse über Bord, um von überall in Echtzeit auf Daten und Informationen zuzugreifen

    Durch den Einsatz cloudbasierter KI-Lösungen konnte das Unternehmen, das die weltweit größte Flotte von Spezialschiffen für alle Wasserbauaktivitäten besitzt, seine Prozesse optimieren und Ressourcen freisetzen und sich so auf Innovation und zukünftiges Wachstum konzentrieren. Stellen Sie sich dieses Szenario vor: An verschiedenen Standorten weltweit sind Schiffe im Einsatz, für die interne Mitarbeitern und Behörden regelmäßig […]

  • eine Gruppe von Personen, die an einem Tisch sitzen und einen Laptop anschauen

    Wenn Innovation schnell gehen muss: Die Power Platform von Microsoft

    Was haben VertriebsmitarbeiterInnen mit einem Hackathon zu tun? Auf den ersten Blick vielleicht nicht ganz so viel… aber es lohnt sich definitiv dem Gedanken eine zweite Chance zu geben, wie das folgende Beispiel zeigt: Alles begann mit einem gemeinsamen Vortrag mit meinem Kollegen Alex Thiede, Leiter der digitalen Transformation für Microsoft in Westeuropa und ehemaliger […]

Finanzen & Versicherung

Gesundheitswesen

  • Eine Frau bei einer Bestrahlung

    Bessere Lebensqualität für Krebspatienten durch Predictive Maintenance

    Mehr als 17 Millionen Menschen erkranken jedes Jahr an Krebs, und diese Zahl wird in den kommenden Jahr dramatisch ansteigen. Effiziente und kosteneffektive Behandlungen sind daher unabdingbar. Durch den Einsatz von Microsoft Azure IoT konnte IBA Worldwide, ein führender Anbieter von Medizinprodukten für die Krebstherapie, seine Wartungskosten reduzieren und die Reparaturzeiten seiner Geräte verkürzen. Die innovative […]

  • Two people working in Healthcare with a Windows device

    Hersteller von Medizinprodukten entwirft Azure-Datenplattform für jedes Zukunftsszenario

    Das dänische Medizintechnikunternehmen Coloplast stellt innovative Pflegeprodukte für Menschen mit sehr intimen gesundheitlichen Beeinträchtigungen her. Coloplast will seine Kundenbeziehungen produktiver gestalten und die Bedürfnisse von Patienten besser verstehen. Aus diesem Grund wechselt das Unternehmen von einer lokalen Data-Warehouse- und Business-Intelligence(BI)-Lösung zu Microsoft Power BI, Azure SQL Data Warehouse und anderen Azure-Diensten. Dieser Umstieg ist Teil […]

Öffentliche Verwaltung

  • Pivotdigitalasamhället

    Vom Muss zur Lust auf Innovation! Erfolgsgeschichten aus dem öffentlichen Sektor

    „Das menschliche Gehirn hat einen Vorwärtssinn“, sagt der Trendforscher Franz Kühmayer in seinem Impulsvortrag und bereitet damit die Bühne für drei Erfolgsgeschichten, die unterschiedlicher fast nicht sein könnten, aber eines gemeinsam haben. Sie wurden von Menschen geschrieben, die im Krisenjahr 2020 durch die Umsetzung innovativer Lösungen die Weichen gestellt haben für den Weg in eine […]

  • Zwei Menschen, die ein Surface Go im Büro verwenden

    Wie Technologie die Arbeit von Behörden transformiert

    Behörden tragen die ultimative Verantwortung gegenüber ihren Bürgern. Die Menschen sind angewiesen auf die Dienstleistungen, die sie erbringen wie keine andere Institution. Ob im Gesundheitswesen, im Bildungswesen, in der Wirtschaft, im Straßen- und Schienenverkehr oder in der Wasserversorgung: Es ist wichtig, dass staatliche Institutionen immer an der Spitze sozialer und digitaler Trends stehen. Cloudbasierte Technologien […]