Zu Hauptinhalt springen
Pulse
2 women working on a Microsoft Surface

Data Governance bedeutet mehr als nur GDPR-Konformität

Roger Halbheer

Roger Halbheer

Chief Security Advisor

Lesezeit, 1 min.

Für Unternehmen, die von der Datenschutz-Grundverordnung (GDPR) betroffen sind, ist der Schutz der Privatsphäre mehr als nur gute Geschäftspraxis – er ist rechtlich verpflichtend.

Wie implementiert man also ein effektives Data-Governance-Programm, dass sowohl proaktive, reaktive als auch zukunftssichere Datensicherheit bietet?

Data Governance betrifft nicht nur die GDPR

Daten sind eine wertvolle Unternehmensressource, doch im Rahmen der GDPR sind alle personenbezogenen Daten, die ein Unternehmen von seinen Kunden, potenziellen Kunden, Mitarbeitern und anderen erhebt, mit erheblicher Verantwortung verbunden.

Data Governance umfasst natürlich mehr als Prozesse und Praktiken. Sie müssen stets die Grundprinzipien von Data Governance zu beachten. Dazu zählen: Integrität, Transparenz, Überprüfbarkeit, Verantwortlichkeit, Verwaltung, Standardisierung und Änderungsverwaltung.

Die Zuweisung von Rollen wohl einer der wichtigsten Aspekte für die Entwicklung eines erfolgreichen Data-Governance-Programms. Mit der Zeit werden jedoch durch die Automatisierung von Prozessen mit intelligenten, sicheren Cloudprodukte für Unternehmen die Benutzerbeteiligung und Kosten reduziert. Dadurch verlagert sich der Fokus von der Compliance auf die Optimierung der Sicherheit.

Die effektive Verwaltung von Daten, um interne und externe Compliance-Anforderungen zu erfüllen, ist komplexer denn je, da die Datenmenge exponentiell ansteigt und neue Richtlinien wie die GDPR beachtet werden müssen.

Deshalb haben wir ein übersichtliches E-Book zusammengestellt, das der Führungskräfte beim Erstellen eines effektiven Data-Governance-Plan und Optimieren der Sicherheit unterstützt. Themen:

  1. Was ist Data Governance?
  2. Bedeutung der GDPR für Data Governance
  3. Bausteine eines Data-Governance-Programms
  4. Data-Governance-Implementierung

Kostenloses Whitepaper: Data Governance für GDPR-Compliance

Schützen Sie persönliche Daten durch die Einführung einer effektiven Data Governance-Strategie.

Bildungswesen

Detailhandel

Fertigung

Gesundheitswesen

Öffentliche Verwaltung

  • Ineco

    Ineco verbessert die Mitarbeiterproduktivität mit modernen Tools und KI

    Probleme mit der Software sind der Produktivität nicht gerade zuträglich. Und genauso ist es auch, wenn sich die Freigabe von Dateien und die Zusammenarbeit an Dokumenten schwierig gestaltet. Ineco, ein spanisches Unternehmen im öffentlichen Sektor, ist sich dieser Tatsachen bewusst und hat daher die Art und Weise verändert, wie seine Mitarbeiter mit der Technologie sowie […]

  • Iceland runs on Trust

    Wie die Cloud ein kleines Land mit grossen Ambitionen unterstützt

    Im Dezember 2015 hat die isländische Regierung mit einer Überprüfung der digitalen Infrastruktur begonnen. Mit über 100 unterschiedlichen Lieferanten, die von über 100 IT-Managern in den einzelnen öffentlichen Einrichtungen verwaltet werden, bestand das klare Ziel darin, die Abläufe zu vereinfachen und die IT für über 20'000 Benutzer zu optimieren. Die Lösung: Zweieinhalb Jahre später stand die Entscheidung fest: Microsoft […]