Zu Hauptinhalt springen

Die Zukunft des stationären Handels im Schweizer Mittelstand

Francesco Ferra

Francesco Ferra

Business Group Lead Microsoft 365

Lesezeit, 2 min.

Der Detailhandel unterliegt zurzeit einem Wandel, der durch technologische Innovationen getrieben ist. Microsoft Office 365 und Dynamics 365 ermöglichen es, Prozesse im Handel effizienter und effektiver zu gestalten. Melden Sie sich noch heute zu unserem Retail Event vom 23. April 2019 an, um zu erfahren, wie Sie diese Microsoft Lösungen in Ihrem Geschäft erfolgreich einsetzen können.

Das Credo «Handel ist Wandel» ist zurzeit aktueller denn je. Das Besondere am aktuellen Wandel ist dabei, dass der Handel dabei nicht mehr Treiber, sondern vielmehr der Getriebene ist. In einer mobile-first Welt stellt der Konsument neue Ansprüche an den Händler:

Der «Homo Smartphone» ausgerüstet mit Smartphones und Wearables erwartet heute ein nahtloses und personalisiertes Einkaufserlebnis. E-Commerce Giganten wie Zalando oder Amazon setzen dabei neue Servicemassstäbe und verdrängen angestammte Händler allmählich aus dem Wettbewerb. In den letzten Jahren setzte daher bei vielen Schweizer Geschäften ein «Lädelisterben» ein. Bedroht scheinen vor allem kleine, unabhängige Läden, die allerdings massgeblich zur Vielfalt beitragen. Die gute Nachricht ist, dass das stationäre Geschäft aufgrund der Vorteile der persönlichen Beratung, des Human Touch und der haptischen Erfahrung nicht an Bedeutung verlieren muss. Allerdings sind digitale Veränderungen auch für kleine bis mittelgrosse Detailisten und Hersteller unerlässlich, um im heutigen Wettbewerbsumfeld erfolgreich zu bleiben.

Microsoft-Lösungen für den Handel ermöglichen es, das Beste aus digitalen und in-store Lösungen zu kombinieren, um dem Konsumenten ein individuelles, verbundenes und differenziertes Einkaufserlebnis zu bieten sowie die Mitarbeitenden mit neuen Technologien zu befähigen, damit tägliche Prozesse effizienter und effektiver bearbeitet werden können. Mitarbeitende an der Front können dabei digitale Arbeitswerkzeuge wie die mobilen Microsoft Surface Geräte nutzen, um wichtige Informationen schnell und jederzeit abrufen und bearbeiten zu können.

Sehen Sie hier wie das Zürcher Traditionsgeschäft Confiserie Honold Office 365 und Surface am Point-of-Sale sowie im Back-Office erfolgreich im Einsatz hat.

Melden Sie sich noch heute zu unserem Retail Event vom 23. April 2019 an und erfahren Sie, wie Sie Microsoft-Lösungen in Ihrem Geschäft erfolgreich einsetzen können.

Wir freuen uns auf Sie!

Kostenloses E-Book: Schnellkurs zu Microsoft 365 Business

Mit Microsoft 365 Business können Sie Ihre Technologien einfacher verwalten und gleichzeitig die Produktivität steiger

Bildungswesen

Detailhandel

  • HeadBrands ist für die Zukunft gerüstet – mit Microsoft 365 Business

    HeadBrands ist für die Zukunft gerüstet – mit Microsoft 365 Business

    Seit der Gründung 2010 verzeichnet HeadBrands ein stetiges Wachstum und wurde schnell zu Skandinaviens führendem Anbieter von Haarpflegeprodukten. HeadBrands benötigte eine moderne IT-Lösung, um die Unternehmensproduktivität zu steigern und die interne wie externe Zusammenarbeit zu verbessern. Im Zuge dieser Herausforderung ersetzte das Unternehmen seine bisherigen Lösungen durch Microsoft 365 Business: Diese völlig neue Lösung kombiniert […]

  • GDPR und Detailhandel: Vier GDPR-Anforderungen und wie Ihnen Microsoft dabei helfen kann

    GDPR und Detailhandel: Vier GDPR-Anforderungen und wie Ihnen Microsoft dabei helfen kann

    Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihnen helfen können, die GDPR-Anforderungen mit Lösungen zu erfüllen, die schon jetzt verfügbar sind: Wir bewerten Ihr derzeitiges Risikoprofil „Wo erfülle ich schon jetzt die Konformität und worauf konzentriere ich mich als nächstes?“ Dies ist eine der häufigsten Fragen aus dem Detailhandel über die GDPR. Es ist auch die komplizierteste […]

Fertigung

Gesundheitswesen

Öffentliche Verwaltung

  • Ineco

    Ineco verbessert die Mitarbeiterproduktivität mit modernen Tools und KI

    Probleme mit der Software sind der Produktivität nicht gerade zuträglich. Und genauso ist es auch, wenn sich die Freigabe von Dateien und die Zusammenarbeit an Dokumenten schwierig gestaltet. Ineco, ein spanisches Unternehmen im öffentlichen Sektor, ist sich dieser Tatsachen bewusst und hat daher die Art und Weise verändert, wie seine Mitarbeiter mit der Technologie sowie […]

  • Iceland runs on Trust

    Wie die Cloud ein kleines Land mit grossen Ambitionen unterstützt

    Im Dezember 2015 hat die isländische Regierung mit einer Überprüfung der digitalen Infrastruktur begonnen. Mit über 100 unterschiedlichen Lieferanten, die von über 100 IT-Managern in den einzelnen öffentlichen Einrichtungen verwaltet werden, bestand das klare Ziel darin, die Abläufe zu vereinfachen und die IT für über 20'000 Benutzer zu optimieren. Die Lösung: Zweieinhalb Jahre später stand die Entscheidung fest: Microsoft […]