Zu Hauptinhalt springen

Weshalb ein moderner Desktop für Ihr Unternehmen wichtig ist

Hermann Erlach

Hermann Erlach

Digital Transformation Lead

Lesezeit, 3 min.

Ihre Mitarbeiter sind der Schlüssel zum Erfolg. Führungskräfte wissen, dass Menschen eine zentrale Rolle in der Funktionsweise Ihrer Unternehmen spielen. Daher ist es unumgänglich, die Mitarbeiter zu unterstützen, um Innovation und Wachstum in einer von Wettbewerb geprägten Umgebung zu ermöglichen. Das Implementieren eines modernen Arbeitsplatzes ist somit nicht mehr optional, sondern hat oberste Priorität.

PCs sind für die Arbeit immer noch unverzichtbar. Smartphones eignen sich besonders, um zu kommunizieren und einfache Aufgaben unterwegs zu erledigen. Tablets eignen sich hervorragend, um sich mit Content auseinanderzusetzen. Aber wenn die Benutzer viel Arbeit erledigen müssen, nutzen sie vorwiegend den PC.

Könnte Ihr Unternehmen also mit den vorhandenen PCs noch erfolgreicher werden? Wenn Sie noch Windows 7 und Office 2010 nutzen, müssen Sie bedenken, dass sich seit der Einführung dieser Systeme die Arbeitswelt verändert hat.

  • Der Trend geht weg von traditionellen Büros und hin zu offenen physischen Umgebungen und gemeinsamen Arbeitsplätzen.
  • Teamwork und Vernetzung haben für Unternehmen und die Erledigung von Arbeit eine zentrale Bedeutung.
  • Die Mitarbeiter und das Geschäftsumfeld verändern sich, und somit entwickeln sich auch die Erwartungen von Mitarbeitern und Kunden stetig weiter.
  • Gleichzeitig stehen Unternehmen vor der Herausforderung, ihre Mitarbeiter und ihr geistiges Eigentum vor komplexeren Bedrohungen schützen zu müssen.

Für die digitale Transformation ist es daher von zentraler Bedeutung, die richtige Technologie bereitzustellen und den Mitarbeitern zu ermöglichen, von überall aus arbeiten zu können.

Genau hier kommt der moderne Desktop ins Spiel.

Was ist ein moderner Desktop?

Ein moderner Desktop ist ein Desktop, der auf Microsoft 365 basiert – Windows 10 und Office 365 ProPlus auf einem modernen Gerät immer auf dem aktuellen Stand gehalten.

Moderne Geräte unterstützen Touch-, Stift-, Sprach- und Gesteneingabe, sowie Windows Hello und profitieren so von vielen der Produktivitäts- und Sicherheitsfunktionen, die Windows 10 bietet. Sie starten schneller, sind sicherer, bieten eine bessere Leistung und eine längere Akkulaufzeit und sind aufgrund der geringen Wartungskosten auch günstiger.

Der moderne Desktop geht auf die individuelle Arbeitsweise der Benutzer ein. Er ist einfach, flexibel und mobil und erlaubt es IT-Experten, Sicherheit, Compliance und umfassende Produktivität ohne Kompromisse sicherzustellen.

Der Wechsel zu einem modernen Desktop umfasst drei Eckpfeiler:

  1. as Durchführen eines Upgrades früherer Windows-Versionen wie Windows 7 auf Windows 10 oder das Verwenden neuer Windows 10-Geräte
  2. Das Wechseln von der herkömmlichen Office-Software zu den umfangreichen Office 365 ProPlus-Clientanwendungen
  3. Das Einführen einer fortlaufenden Aktualisierung durch die IT mithilfe der Services von Windows und Office, um regelmäßige Sicherheits- und Funktionsupdates bereitzustellen.

Diese Kombination bietet Benutzern eine äußerst produktive und sichere Computing-Erfahrung und verringert dabei die Komplexität für die IT-Teams und die Gesamtbetriebskosten für das Unternehmen.

Das Ende des Supports/Service für Windows 7 ist schon in einem Jahr: Windows 7 kam vor fast 10 Jahren auf den Markt. Der Supports endet am 14. Januar 2020 – das bedeutet, dass Microsoft danach keine Patches, Sicherheitsupdates und technischen Support mehr für Windows 7 bereitstellen wird.

Die Benutzer können Windows 7 weiterhin hochfahren, starten und verwenden. Wir raten Ihnen jedoch von der Verwendung nicht unterstützter Produkte ab, insbesondere wenn es sich dabei um ein Betriebssystem handelt, da sich das Ende des Supports auf dessen Sicherheit auswirkt.

Welche Möglichkeiten haben Sie nun?

  • Weitere Informationen zum Ende des Supports für Windows 7 und die Vorteile eines modernen Desktops erhalten Sie in diesem Webinar (Registrierung erforderlich).
  • Informationen rund um den Wechsel zu einem modernen Desktop und dessen Relevanz für Ihr Unternehmen finden Sie auf unserer Website zum Umstieg.
  • Wenn Sie bereits ein Upgrade Ihrer Systeme auf einen modernen Desktop mit Windows 10 und Office 365 ProPlus durchführen, sind die folgenden technischen Ressourcen hilfreich:

Kostenloses E-Book: Crashkurs für das Upgrade auf Windows 10

Erfahren Sie, wie einfach ein Upgrade auf Windows 10 ist

Bildungswesen

  • eine Gruppe von Personen, die auf einen Laptop schauen

    LIVE-Webinar Microsoft Teams für Schulleitungen – Digitale Plattform für meine Schule

    Gerade jetzt während der Corona-Krise, aber auch in Zukunft werden die Themen „Digitales Klassenzimmer“ und „Blended Learning“ aktueller denn je. Wir möchten speziell Schulleitungen das nötige Werkzeug an die Hand geben, Lehrkräfte bei der Einrichtung des virtuellen Klassenzimmers zu führen und zu unterstützen. Kollegium-Meetings über Teams abhalten, Arbeitsgruppen bilden, Peer Learning und Kollaboration unter den LehrerInnen stärken – diese und noch mehr […]

  • Das Beste aus beiden Welten: Blended Learning als Unterrichtsmethode der Zukunft?

    Das Beste aus beiden Welten: Blended Learning als Unterrichtsmethode der Zukunft?

    Eine Pandemie hatte (und hat) unsere Welt fest im Griff. Ein Virus wie COVID-19 hat besonders im Bildungsbereich auf die Tagesabläufe von Millionen von Lehrkräften, Dozierenden, SchülerInnen, Studierenden, SchulverwalterInnen, Eltern und damit auf den Arbeitsmarkt massiven Einfluss. Und jetzt, da sich viele Länder langsam aus dem Würgegriff der Pandemie wieder zu befreien beginnen, wollen wir […]

Einzelhandel

Fertigung

  • Etex

    Etex nutzt moderne Tools, um sein Unternehmen zusammenzubringen und sich stärker auf die Kunden zu konzentrieren

    In der Baubranche müssen alle Teile rechtzeitig zusammenkommen, damit das Endergebnis optimal ist. Etex, ein belgisches Baustoffunternehmen, trägt tagtäglich dazu bei, dass das auch funktioniert, und war daher auf der Suche nach einer Möglichkeit, die Produktivität und die Zusammenarbeit intern zu verbessern. Mit Niederlassungen in über 42 Ländern und mehr als 15.000 Mitarbeitern war die digitale Transformation […]

  • Eine Person, die einen Laptop-Computer verwendet, der auf einem Tisch sitzt

    Zurück mit der Zukunft – der sichere Weg zurück zur alten Wirkungsstätte

    Vergangenen März, als der Lockdown in Österreich Einzug hielt, sahen sich viele Unternehmen mit einer neuen Situation konfrontiert. Binnen weniger Tage musste eine Home Office Struktur erschaffen werden, die es zuvor noch nicht gab. Wir boten Kunden und Partner, die kurzfristig und schnell auf die neue Situation reagieren mussten, in unterschiedlichen Formen unsere Unterstützung an. […]

Finanzen & Versicherung

Gesundheitswesen

Öffentliche Verwaltung

  • Ineco

    Ineco verbessert die Mitarbeiterproduktivität mit modernen Tools und KI

    Probleme mit der Software sind der Produktivität nicht gerade zuträglich. Und genauso ist es auch, wenn sich die Freigabe von Dateien und die Zusammenarbeit an Dokumenten schwierig gestaltet. Ineco, ein spanisches Unternehmen im öffentlichen Sektor, ist sich dieser Tatsachen bewusst und hat daher die Art und Weise verändert, wie seine Mitarbeiter mit der Technologie sowie […]

  • Iceland runs on Trust

    Wie die Cloud ein kleines Land bei großen Plänen unterstützt

    Im Dezember 2015 hat die isländische Regierung mit einer Überprüfung der digitalen Infrastruktur begonnen. Mit über 100 unterschiedlichen Lieferanten, die von über 100 IT-Managern in den einzelnen öffentlichen Einrichtungen verwaltet werden, bestand das klare Ziel darin, die Abläufe zu vereinfachen und die IT für über 20.000 Benutzer zu optimieren. Die Lösung: Zweieinhalb Jahre später stand die Entscheidung fest: Microsoft 365 […]