Lesezeit, 1 min.

Droht bei Ihnen ein Burnout?

Wenn Sie nach einem stressigen Arbeitstag das Büro verlassen, erhalten Sie weiterhin unzählige E-Mails von Kollegen, Kunden und Vorgesetzten. Sie kommen zu Hause an, begrüssen die Familie, essen kurz zu Abend und beantworten dann die E-Mails … Kommt Ihnen das bekannt vor?

Arbeit x Leben

Da wir mithilfe moderner Technologie überall produktiv arbeiten können, wird das „Arbeiten überall und jederzeit“ in immer mehr Branchen zum Standard. Die Mitarbeiter haben es immer schwerer, die richtige Work-Life-Balance zu finden.

Kann uns Technologie beim Erreichen der idealen Work-Life-Balance unterstützen? Wie können wir mithilfe von Arbeitsplatzanalysen unsere Produktivität im Büro steigern und zugleich unsere wertvolle Freizeit schützen?

MyAnalytics

Um Mitarbeitern die Auswirkungen von Aktivitäten nach Feierabend auf die persönliche Produktivität und Stress aufzuzeigen, verwendet MyAnalytics Metriken in Echtzeit. Mit diesen können Mitarbeiter besser verstehen, wie viel Zeit sie zu Hause verbringen und wie sie die Arbeit vom Privatleben trennen können.

Der technische Fortschritt lässt die Grenzen zwischen Arbeits- und Privatleben zunehmend verschwinden. Dennoch ist es nicht aussichtslos, dass Mitarbeiter eine bessere Balance finden, damit sie tagsüber produktiver sind. Mit intelligenten Technologien können sie wertvolle Zeit sparen und so ein erfüllteres, gesünderes Leben verbringen.

Kostenloses E-Book: Ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern, auf sichere Weise kreativ zu sein und zusammenzuarbeiten

Haben Sie Erfolg in einer sich schnell ändernden digitalen Welt, indem Sie Ihren Mitarbeitern die Freiheit und Flexibilität bieten, um überall produktiv zu sein und zusammenzuarbeiten

Entdecken Sie weitere verwandte Artikel pro Branche:

Bildungswesen

  • Bildung neu gedacht: Vom Fernunterricht zu hybridem Lernen

    Bildung neu gedacht: Vom Fernunterricht zu hybridem Lernen

    Die COVID-19-Pandemie hat eine Ideenflut in den betroffenen Gruppen ausgelöst, die sich allesamt mit der Frage beschäftigen, wie Bildung neu gestaltet werden kann. Dabei wird insbesondere darüber diskutiert, wie sich die durch die Pandemie neu entstehenden Möglichkeiten am besten nutzen lassen. Nun muss es darum gehen, die einzelnen Meinungen zusammenzuführen und konkrete Handlungsansätze für ein […]

  • Ergänzung traditioneller Unterrichtsmethoden mit Microsoft Teams

    Ergänzung traditioneller Unterrichtsmethoden mit Microsoft Teams

    COVID-19 hat einen enormen Einfluss auf den Tagesablauf von Millionen von Lehrpersonen, Dozierenden, SchülerInnen und Studierenden auf der ganzen Welt. Das Microsoft Education Team möchte weiterhin allen dabei helfen, durch Fern- oder Hybridunterricht in Verbindung und involviert zu bleiben. Und jetzt, da sich die Länder der Welt aus der Krise zu befreien beginnen, hilft Microsoft […]

Detailhandel

Fertigung

Gesundheitswesen

  • Logo

    Digitale Transformation im Gesundheitswesen – es geht nur mit Vertrauen

    Schon wieder ein Anruf, dabei hatte mein Telefon wochenlang kaum aufgehört zu klingeln. „Veronica“, hörte ich vom anderen Ende der Leitung, „wir haben eine Idee!“ Ich erkannte die Stimme von Carlo Tacchetti sofort. Wir arbeiten schon fast so lange zusammen wie ich bei Microsoft bin. Er ist Professor an der Universität Vita-Salute San Raffaele und […]

  • eine Person, die vor einem Laptop-Computer sitzt

    Der „Urknall“-Ansatz zu digitaler Transformation – und wie man es schafft, dass es funtioniert

    Heutzutage gibt es so etwas wie einen „normalen Betrieb“ nicht mehr. Veränderung und Störung sind die neue Normalität. Denken Sie nur an die Veränderungen, welche Ihre Organisation gerade jetzt betreffen, mit neuer Technologie und Techniken, welche neue Haltungen und Erwartungen von Mitarbeitern und Kunden gleichermaßen fördern. Alles verändert sich. Und das eine, was alle diese […]

Öffentliche Verwaltung

Entdecken Sie weitere verwandte Artikel pro Dossier:

Digital Transformation

Kundenreferenzen

Sicherheit & Datenschutz

Tipps

  • A woman holding a white mug

    Arbeiten von zu Hause – Erfahrungen eines Early Adopters

    Man kann mich als „Early Adopter“ im Bereich der Remote-Arbeit bezeichnen. Vor etwa 15 Jahren war ich bei einem grossen Telekommunikationsunternehmen für Mobilität und Konvergenz zuständig, als diese Konzepte noch in den Kinderschuhen steckten. Ich beschloss, meinen Worten Taten folgen zu lassen und bestand darauf, so oft wie möglich remote zu arbeiten. Ich habe sogar […]