4 Schritte zur GDPR-Compliance mit Microsoft SQL Server

Roger Halbheer

Roger Halbheer

Chief Security Advisor

Lesezeit, 1 min.

Ist Ihre Organisation für die Datenschutz-Grundverordnung (GDPR) vorbereitet? Wenn Sie Geschäfte in Europa tätigen, müssen Sie dieses neue Datenschutzgesetz kennen und sich raschmöglichst damit befassen, wie Ihr Unternehmen Daten sammelt, nutzt und verwaltet.

GDPR tritt am 25. Mai 2018 in Kraft. Um Sie dabei zu unterstützen, die Anforderungen zu erfüllen, haben wir einen kurzen Leitfaden erstellt, damit Sie den Umfang und den Status Ihrer aktuellen Datenschutzrichtlinie ganz verstehen und jetzt handeln können, um rechtzeitig für die Erfüllung bereit zu sein.

“Die Kosten für die Nichteinhaltung sind hoch und können bis zu 10 – 20 Millionen Euro betragen“

Die Kosten für die Nichteinhaltung sind hoch und können bis zu 20 Millionen Euro oder 4 Prozent der weltweiten jährlichen Einnahmen für das vorhergehende Finanzjahr betragen, je nachdem, welcher Betrag höher ist.

Kostenloses E-Book: So hilft Ihnen Microsoft SQL Server, Ihre GDPR-Compliance zu erreichen

Bringen Sie Ihre Datenschutzbemühungen zur GDPR-Compliance in nur vier Schritten auf den neuesten Stand.

Entdecken Sie weitere verwandte Artikel pro Branche:

Bildungswesen

  • Ein Leitfaden zur GDPR für Hochschulen

    Ein Leitfaden zur GDPR für Hochschulen

    Wenn die neue Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union ab dem 25. Mai gilt, müssen Sie wissen, welche Schritte Ihre Hochschule unternehmen kann, um die Compliance sicherzustellen. Dies erfahren Sie in diesem kostenlosen E-Book und weiteren hilfreichen Ressourcen. Ihre Hochschule auf dem Weg zur Compliance In Ihrer Hochschule finden sich zahlreiche «betroffene Personen», für die Sie die Compliance […]

  • Ein Mann, der an einem Tisch sitzt und mit einem Laptop arbeitet

    Neun Tipps, um Ihre Remote-Lektion zum Erfolg zu führen

    Koen Timmers, Microsoft Expert Educator Fellow und Dozent für Informatik, erklärt, wie Technologie inspirierende Online-Bildung unterstützen kann.

Detailhandel

  • Die Zukunft des stationären Handels im Schweizer Mittelstand

    Die Zukunft des stationären Handels im Schweizer Mittelstand

    Der Detailhandel unterliegt zurzeit einem Wandel, der durch technologische Innovationen getrieben ist. Microsoft Office 365 und Dynamics 365 ermöglichen es, Prozesse im Handel effizienter und effektiver zu gestalten. Melden Sie sich noch heute zu unserem Retail Event vom 23. April 2019 an, um zu erfahren, wie Sie diese Microsoft Lösungen in Ihrem Geschäft erfolgreich einsetzen […]

  • GDPR und Detailhandel: Vier GDPR-Anforderungen und wie Ihnen Microsoft dabei helfen kann

    GDPR und Detailhandel: Vier GDPR-Anforderungen und wie Ihnen Microsoft dabei helfen kann

    Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihnen helfen können, die GDPR-Anforderungen mit Lösungen zu erfüllen, die schon jetzt verfügbar sind: Wir bewerten Ihr derzeitiges Risikoprofil „Wo erfülle ich schon jetzt die Konformität und worauf konzentriere ich mich als nächstes?“ Dies ist eine der häufigsten Fragen aus dem Detailhandel über die GDPR. Es ist auch die komplizierteste […]

Fertigung

Gesundheitswesen

Öffentliche Verwaltung

Entdecken Sie weitere verwandte Artikel pro Dossier:

Digital Transformation

Kundenreferenzen

  • HeadBrands ist für die Zukunft gerüstet – mit Microsoft 365 Business

    HeadBrands ist für die Zukunft gerüstet – mit Microsoft 365 Business

    Seit der Gründung 2010 verzeichnet HeadBrands ein stetiges Wachstum und wurde schnell zu Skandinaviens führendem Anbieter von Haarpflegeprodukten. HeadBrands benötigte eine moderne IT-Lösung, um die Unternehmensproduktivität zu steigern und die interne wie externe Zusammenarbeit zu verbessern. Im Zuge dieser Herausforderung ersetzte das Unternehmen seine bisherigen Lösungen durch Microsoft 365 Business: Diese völlig neue Lösung kombiniert […]

Sicherheit & Datenschutz

  • Sofie Lindblom sitzt mit Surface-Gerät in Besprechungsraum

    200 Milliarden Gründe, warum Unternehmen die Cybersicherheit gewährleisten müssen

    200 Milliarden vernetzte Geräte werden 2021 im Einsatz sein. Eine unglaubliche Zahl, die grosse Auswirkungen auf unser Privat- und Arbeitsleben haben wird. Heute ist jeder mobil. Wir können überall arbeiten und unsere Arbeit und unseren Interessen auf jedem Geräte nachgehen. Das klassische Büro hat ausgedient – heute zählt Flexibilität. Dadurch ergibt sich jedoch eine grosse Herausforderung: Sicherheit. […]

Tipps