Eneco-Kundenreferenz

Auf dem Weg in eine neue digitale Zukunft: Eneco steigt für die Bereitstellung nachhaltiger Energien in Europa auf die Cloud um

Céline Kreyenbühl

Céline Kreyenbühl

Business Group Lead Azure

Lesezeit, 5 min.

Beim niederländischen Unternehmen Eneco dreht sich alles um umweltfreundliche, nachhaltige Wind- und Solarenergie. Im Zuge des Wachstums musste das Unternehmen eine grosse Herausforderung bewältigen: Es wollte so effizient wie möglich nachhaltige Energielösungen entwickeln, doch seine vorhandenen Datenplattformen und Infrastrukturen waren komplex und veraltet. In Zusammenarbeit mit dem Microsoft-Partner Conclusion migrierte Eneco seine Infrastruktur und Systeme zu Microsoft Azure.

Mit 3.000 Mitarbeitern in den Niederlanden, in Belgien, Deutschland, Frankreich und dem Vereinigten Königreich ist Eneco ein Pionier der Energiebranche. Das Unternehmen entwickelt erschwingliche Lösungen für Kunden und Partner für die Selbsterzeugung. Das Unternehmen investiert zudem in nachhaltige Gasproduktion und Energieprojekte, um den Kohlendioxidausstoss zu reduzieren.

Anfang 2018 beschritte Eneco neue Wege für seine Technologieplattform. Ein wichtiges Ziel war eine zukunftssichere IT-Infrastruktur. Dazu stieg das Unternehmen auf eine cloudbasierte Datenplattform um, die bessere Flexibilität und Innovationschancen bot als die vorhandenen lokalen Server und Infrastrukturen. „Wir verfügten über lokale Infrastrukturen und wollten die für die Zukunft erforderliche Skalierbarkeit, Verfügbarkeit und Flexibilität erreichen“, so Sander Van Steenis, Manager Business Technology bei Eneco.

Bei der Migration wurde das Unternehmen vom Microsoft-Partner Conclusion unterstützt. Er empfahl Microsoft Azure als Plattform für die SAP-Umgebung des Unternehmens.

Schnelle Migration

Eneco setzte sich mit einer Frist von nur sieben Wochen ein ehrgeiziges Ziel für die erste Phase des Migrationsprojekts. Ein schneller Abschluss der technischen Migration vor dem Ende der ersten Hälfte des Finanzjahrs war für die Migration der Daten und Server von einer anderen Plattform eines anderen Anbieters erforderlich. Zudem war der Umfang des Migrationsprojekts enorm: 17,5 Terabyte an Daten auf 23 lokalen Servern mussten zur Cloud migriert werden.

Das Team hielt nicht nur die Deadline ein, sondern konnte die Migration der SAP-Migration auf Windows und SUSE Linux nahtlos, ohne Ausfallzeiten oder Auswirkung auf die Business-Anwender durchführen. Nach der Migration konnten Aufgaben wie die Entwicklung eines neuen Servers oder der Start eines neuen Dienstes, die zuvor Wochen oder Monate gedauert hatten, in wenigen Minuten abgeschlossen werden.

Ein entscheidender Faktor für eine erfolgreiche Bereitstellung war die enge Zusammenarbeit von Eneco und Conclusion. Sie entwickelten einen Plan, wie Eneco seine Technologieressourcen in mehreren Phasen zur Cloud migrieren konnte. In der ersten Phase konzentrierte sich das Team auf die Einrichtung einer Dateninfrastruktur mit hoher Verfügbarkeit und der erforderlichen Konnektivität und Skalierbarkeit.

Wir entschieden uns für die SAP-Bereitstellung auf Azure, da wir überzeugt sind, dass dies die beste Lösung für Eneco ist, um grosse Datenmengen wie HANA zu verarbeiten. Wir wussten, dass wir die neue IT-Landschaft von Grund auf aufbauen mussten, und mit Azure konnten wir diese Ziel ohne grössere Probleme erreichen.
– Maximilian Ebenhoch, Business Innovation Architect bei Conclusion.

Bereits zu Beginn der Entwicklung kann Eneco bereits von einigen Vorteilen von SAP on Azure profitieren – während die Migration zu SAP HANA noch ausgeführt und die Implementierung von SAP S/4HANA auf Azure geplant wird. Beispielsweise dauerte es früher mehrere Tage, um einen Monatsabschluss und Finanzbericht zu erstellen. Sobald SAP S/4HANA vollständig implementiert ist, dauerte es nur wenige Minuten, um monatliche Finanzberichte zusammenzufassen, und Führungskräfte können Daten und Erkenntnisse in Echtzeit abrufen.

Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit sind weitere wichtige Anforderungen für Eneco, die mit SAP on Azure verbessert werden. Das wurde deutlich, als Leistungsprobleme in der Testumgebung auftraten. Mit der neuen Infrastruktur konnte die Testumgebung in wenigen Minuten einfach gemäss den Produktionsanforderungen skaliert werden.

Zuvor verzeichneten Business-Anwender Leistungsprobleme mit den alten lokalen Technologielösungen. Seit der Migration traten keine Leistungsprobleme mehr auf. Und mit der neuen Plattform kann Eneco nun bei Bedarf neue Dienste und Funktionen hinzufügen.

Eneco MKB Electrical Charging

Innovation durch gesteigerte Flexibilität

Nach dem unglaublich schnellen Abschluss dieser umfangreichen Migration hat das Unternehmen Tipps für andere Unternehmen, die Dienste und Daten zur Cloud migrieren. „Sieben Wochen sind eine kurze Zeit für eine Migration. Es ist kein einfaches Unterfangen, aber mit einem motivierten Team ist alles möglich“, so Van Steenis.

Es ist hart, und Sie brauchen viel Freiheit. In einer Unternehmensumgebung wie Eneco ist es wichtig, dass alle auf dem gleichen Stand bezüglich Konnektivität und Sicherheit sind. Es ist einfacher, Ihre Daten und Dienste unverändert zu migrieren und nach Abschluss der Migration dann die Feinheiten anzupassen. Das macht vieles einfacher.
– Maximilian Ebenhoch, Business Innovation Architect bei Conclusion.

Durch die Vereinfachung des Migrationsprozesses ist Eneco nun auf einem guten Weg zu einer vollständig cloudbasierten Umgebung und profitiert von den vielen Vorteilen von SAP on Azure. So ist das Unternehmen für die Zukunft gerüstet. Nach dieser schnellen Migration und Konsolidierung der Rechenzentren und Kosten, um die gewünschte Flexibilität, Skalierbarkeit und Verfügbarkeit zu erreichen, befindet sich das Unternehmen bereits in einer idealen Ausgangsposition, um das Unternehmen mit Technologie voranzubringen.

Durch die Umstellung auf SAP on Azure kann Eneco weiterhin konkurrenzfähig bleiben und die Produktivität steigern, da das IT-Team nun schneller Pilotprojekte entwickeln und Machbarkeitsstudien für Unternehmensinhaber erstellen kann. Die steigenden Kosten und die beschränkte Leistungsfähigkeit der lokalen Systeme sind Geschichte. Früher konnten Teams das Potenzial neuer Konzepte nur anhand von Angeboten und Prognosen aufzeigen. Heute erstellen und präsentieren sie Beispiele für ihre Innovationen mit messbaren Ergebnissen. „Wir können nun mit der Plattform neue Dienste testen, Pilotprojekte ausführen und Geschäftsszenarien erstellen“, so Van Steenis. „Wir präsentieren die Vorteile nicht nur in der Theorie, sondern in der Praxis.“

Dank seiner zukunftsweisenden Entscheidung für die Transformation der IT-Ressourcen ist Eneco ideal für die Innovation gerüstet und nutzt die Vorteile der Cloud zum Generieren nachhaltiger Energie aus natürlichen Quellen.

Wir verfügten über lokale Infrastrukturen und wollten die für die Zukunft erforderliche Skalierbarkeit, Verfügbarkeit und Flexibilität erreichen.
– Sander Van Steenis: Manager Business Technology bei Eneco

Kostenloses E-Book: Ihr Plan für ein digitales Unternehmen

Erfahren Sie, wie Sie Ihr Unternehmen in die digitale Welt führen und es umgestalten und optimieren.

Entdecken Sie weitere verwandte Artikel pro Branche:

Bildungswesen

  • Fantastic view to Lake Lucerne with Rigi and Pilatus mountains,

    Kanton Glarus – Microsoft 365 von Nord bis Süd

    Das kollaborative Zusammenarbeiten ist dank Microsoft 365 im ganzen Kanton Glarus auch über die Gemeindegrenzen hinaus vereinfacht und auf ein völlig neues Qualitäts-Level gebracht worden. Das Departement Bildung und Kultur des Kantons Glarus beaufsichtigt die Volksschule, steuert die Berufsbildung, führt die kantonalen Schulen und fördert Sport und Kultur. Die Herausforderung bestand darin, für alle Akteur*innen […]

  • Modernes Gerätemanagement für das Freie Gymnasium Zürich (FGZ)

    Modernes Gerätemanagement für das Freie Gymnasium Zürich (FGZ)

    Eine Schule macht sich auf den Weg, mit zukunftsgerichteter Technologie und einem kompetenten Dienstleistungspartner die Effizienz im Gerätemanagement zu steigern. Als eines der ältesten und traditionsreichsten Gymnasien in Zürich begleitet das FGZ seit über 130 Jahren junge Menschen auf dem Weg zur Maturität und in die Selbständigkeit. Um die rund 200 Geräte für die Schulverwaltung, […]

Detailhandel

Education

Fertigung

  • Malarenergi

    Zukunftsgesellschaft: Energieunternehmen heizt mit AI ein

    Ein schwedisches Energieunternehmen betritt Neuland bei Innovationen im Energiesektor – befähigt durch dynamische Zusammenarbeit und AI-Technologie. Menschen in winterlichen nordischen Städten nehmen den frostigen Heimweg von der Arbeit gerne auf sich, weil sie wissen, dass sie ein angenehm warmes Zuhause erwartet. Eine zuverlässige Regulierung des Energieverbrauchs in Städten ist nicht nur wichtig, um den Bewohnern ein […]

  • 5 Gründe, warum Sie vielleicht schon bereit für den vernetzen Aussendienst sind

    5 Gründe, warum Sie vielleicht schon bereit für den vernetzen Aussendienst sind

    Kundenzufriedenheit ist zunehmend der Schlüssel zum Erfolg. Notfallreparaturen sind für Kunden häufig mit hohen Kosten und grosser Frustration verbunden, so dass Sie selbstverständlich Ihr Möglichstes tun, um diese zu verhindern. Daten und IOT – das Internet of Things – erleichtern Ihnen diese Aufgabe. Sie ermöglichen präventiven Service, der zweifellos zu zufriedeneren Kunden führen wird. Wie […]

Finanzen & Versicherung

Gesundheitswesen

Government

  • SMB Government Solutions Switzerland

    SMB Government Solutions Switzerland

    Die Verwaltung der Schweizer Kantone, Gemeinden und des Bundes ist eine der wichtigsten, staatlichen Aufgaben, die die über 400k Mitarbeiter vor immer neue Herausforderungen stellt. In vielen Bereichen werden sie dabei von Microsoft unterstützt mit maßgeschneiderten Lösungen, die auf die Anforderungen und Rahmenbedingungen angepasst sind. Gemeinsam mit zertifizierten Partnern arbeiten wir speziell mit kleinen und […]

  • Eine Frau, die an einem Bürgersteig sitzt

    Die digitale Transformation von Bürgerdiensten

    Erfahren Sie, wie Regierungen Cloud-basierte Tools und Erfahrungen nutzen, um neu zu erfinden, wie Menschen, Daten und Prozesse zusammenkommen können, um Mehrwert zu schaffen.

Öffentliche Verwaltung

  • Zwei Menschen, die ein Surface Go im Büro verwenden

    Wie Technologie die Arbeit von Behörden transformiert

    Behörden tragen die ultimative Verantwortung gegenüber ihren Bürgern. Die Menschen sind angewiesen auf die Dienstleistungen, die sie erbringen wie keine andere Institution. Ob im Gesundheitswesen, im Bildungswesen, in der Wirtschaft, im Strassen- und Schienenverkehr oder in der Wasserversorgung: Es ist wichtig, dass staatliche Institutionen immer an der Spitze sozialer und digitaler Trends stehen. Cloudbasierte Technologien […]

  • A skyscraper in a city

    Die „Gov Pod“-Serie: Microsoft in der Regierung

    Erfahren Sie, wie Cloud Computing, neue Technologien und Blockchain das Leben von Mitarbeitern und Bürgern verbessern können.

Entdecken Sie weitere verwandte Artikel pro Dossier:

Digital Transformation

  • CEO, die ein Geschäftstreffen leitet

    Erfolgreiche Unternehmensmodernisierung

    Digitale Transformation. Diesen Begriff haben Sie schon unzählige Male gehört. Doch was bedeutet er? Eine kurze Suche im Internet liefert 519 Millionen Ergebnisse. Es herrscht also kein Mangel an Informationen. Doch viele davon sind nutzlos, unnötig kompliziert und sorgen eher für Verwirrung als für Klarheit. Betrachten wir es aus diesem Blickwinkel: Eine neue Reaktion auf alte […]

Kundenreferenzen

Presse

  • Vorstellung einer neuen Ära der Bildung

    Vorstellung einer neuen Ära der Bildung

    Da sich die Welt weiter verändert, haben wir an einer Lösung gearbeitet, um inklusives und zugängliches Lernen für alle zu unterstützen. Lesen Sie mehr über Windows11 SE, eine neue, Cloud-first Windows-Edition für den Bildungsbereich.

Sicherheit & Datenschutz

Tipps