So nutzen führende Unternehmen die KI-Technologie

Leentje Chavatte

„KI ist heute genauso bahnbrechend wie damals die Elektrizität. Die Elektrizität hat vor 100 Jahren die Welt verändert. Momentan kann ich mir keine Branche mehr vorstellen, die durch KI nicht verändert wird.“ – Andrew Ng, KI-Experte.

Heutzutage ist KI fester Bestandteil unseres Lebens. Wir greifen täglich darauf zu. Mobiles Banking, soziale Netzwerke und der Spamfilter unseres E-Mail-Postfachs. Telefone, die auf unsere Stimme reagieren.

Wir alle wissen um das Aufsehen, das um KI gemacht wird, und trotzdem ist KI eine der aktuellen Technologien, über die wir am wenigsten wissen. In der Geschäftswelt bleiben viele Fragen offen. Wie hilft KI Unternehmen dabei, sich zu verändern? Welche Technologien werden für diese Veränderung genau verwendet?

Microsoft und EY haben 277 Unternehmen aus 7 Branchen und 15 Ländern in Europa dazu befragt, welche KI-Technologien bereits verwendet und wie sie eingesetzt werden.

Welche Technologien und Datenlösungen werden von der Studie abgedeckt?

Entwickeln einer stärkeren Akzeptanz

Führungskräfte erkennen das Potenzial von Spracherkennung, maschinellem Sehen, virtuellen Agenten und anderen fortschrittlichen KI-Technologien. Ihre Verwendung ist jedoch nicht sonderlich weit verbreitet. Der aktuelle Schwerpunkt liegt auf spezifischen Anwendungstechnologien, die das bestehende Geschäft unterstützen. Mit diesen spezifischeren Anstrengungen bauen Unternehmen jedoch ihre Fähigkeit aus, in Zukunft fortschrittlichere KI-Lösungen zu nutzen.

Neue Möglichkeiten für maschinelles Lernen

Maschinelles Lernen erwies sich unter den befragen Unternehmen als die meistgenutzte KI-Technologie.

Von den verschiedenen Arten des computerunterstützen Lernens belegte das „überwachte Lernen“ den ersten Platz. Hierbei werden zur Musterfindung strukturierte Daten an eine Software übermittelt.

Neben dem maschinellen Lernen hat sich die intelligente Robotik als die nützlichste der Technologien erwiesen. Das liegt möglicherweise daran, dass dies die am häufigsten verwendeten Einstiegtechnologien sind. Unklar ist, ob sie ein breiteres, längerfristiges Potenzial haben.

KI verfügt über das Potenzial, die Geschäftswelt auf radikale Weise zu verändern. Jedoch müssen Führungskräfte die gesamte Bandbreite der KI-Technologien und ihrer Anwendungen verstehen. Nur dann werden sie die Chancen und Gefahren begreifen, die sich aus diesen Technologien ergeben.

Kostenloser AI-Bericht: Künstliche Intelligenz in der Schweiz. Wie 277 grosse europäische Unternehmen von AI profitieren

Entdecken Sie, wie Ihre westeuropäischen und Schweizer Kollegen AI einsetzen, um ihre Organisation digital zu transformieren

Artikel, die Sie interessieren könnten:

Innovation in Ihrem Unternehmen

Zukunftsgesellschaft: Energieunternehmen heizt mit AI ein