Zu Hauptinhalt springen
Mitarbeiter, die auf Monitor sehen und zeigen

Verkaufspersonal beim Sicherstellen höchster Kundenzufriedenheit unterstützen

Hermann Erlach

Hermann Erlach

Digital Transformation Lead

Lesezeit, 3 min.

Verbrauchern steht heutzutage eine Fülle von Informationen und eine größere Auswahl denn je zur Verfügung. Das Einkaufserlebnis ist folglich neben dem Preis eine weitere Möglichkeit, sich von Mitbewerbern abzuheben und Kunden zufriedenzustellen.

Dank des wachsenden Onlineshoppingangebots haben wir heutzutage Zugang zu einer Fülle an Informationen und Unternehmen. Aus diesem Grund stellen wir nun auch höhere Erwartungen an konventionelle Geschäfte.

79 % der Kunden besuchen nach einem schlechtem Kundenservice das nächste Mal ein anderes Geschäft, und 70 % der Kunden erwarten vom stationären Verkaufspersonal sogar, dass dieses den Inhalt des digitalen Warenkorbs kennt Kunden erwarten ein problemloses und personalisiertes Einkaufserlebnis auf allen Kanälen.

Dem Verkaufspersonal fällt es jedoch schwer, herausragenden Service anzubieten, wenn es nicht über die passenden digitalen Tools verfügt. Aus diesem Grund denken 83 % der Kunden mittlerweile, dass sie besser informiert sind als das Verkaufspersonal.

Wie können Einzelhändler also das stationäre Verkaufspersonal für den Erfolg rüsten und so gleichzeitig ihren Marktanteil sowie den Customer Lifetime Value steigern? Sehen wir uns einige Microsoft-Kunden aus dem Einzelhandel an: ie nutzen beispielsweise intelligente Bots oder begeistern Kunden durch Mixed Reality

Eine gleichbleibend erstklassige Erfahrung

Erfahrenen Führungskräften ist bewusst, dass die Vernetzung und Unterstützung von Mitarbeitern in Service und Produktion – also den Mitarbeitern, die das Unternehmen repräsentieren und mit Kunden interagieren – ein wichtiger Teil bei der Erstellung eines intelligenten, personalisierten Einkaufserlebnisses ist, das von modernen Kunden erwartet wird.

Dixons Carphone verwendet intelligente Bots zur Erstellung einer „Wunschliste“ von Kunden, um herauszufinden, wonach diese suchen. Das Verkaufspersonal kann Kunden dann diese Produkte oder verwandte Upsell-Produkte präsentieren.

„Wir versuchen, unseren Kunden ein einheitliches und erstklassiges Erlebnis auf allen Kanälen zu bieten, auf denen sie mit uns interagieren“, so Antonia Colin-Jones, Strategic Partnership Program Manager bei Dixons Carphone.

G&J Pepsi Co. verwendet zur Nutzung eines ständigen Datenfeedbacks zwischen Außendienst- und Unternehmensteams ebenso digitale Technologie. Das stellt die Unterstützung der Außendienstmitarbeiter durch das Unternehmen sicher, gleichzeitig können wichtige Insights festgehalten und so von der ganzen Organisation genutzt werden.

Den Wow-Effekt erschaffen

Baumarktketten wie Lowe’s nutzen Mixed Reality, um die Designs von Kunden zum Leben zu erwecken und die Kunden im Geschäft zu begeistern. Außerdem fühlen Kunden sich anschließend in ihren Bau- und Umgestaltungsvorhaben bestärkt.

„Das nimmt dem Kunden hinsichtlich des Renovierungsprozesses die Unsicherheit“, erklärt Kyle Nel, Geschäftsführer von Lowe‘s Innovation Labs. „Dank dieser Visualisierung können wir uns auf die Wünsche von Kunden konzentrieren.“ Um diese Lösung auf mehrere Standorte auszudehnen, wird das Personal in der Handhabung von HoloLens-Einheiten geschult und mit führenden Mixed-Reality-Produkten vertraut gemacht.

Während sich die digitale Transformation in jeder dieser Kundenorganisationen unterschiedlich manifestiert, ist das Ladenpersonal der gemeinsame Nenner.

Unterstützen des Verkaufspersonals

Microsoft 365 F1 ist eine vollständige, intelligente und sichere Lösung, die Mitarbeiter in Service und Produktion mit dem Rest des Unternehmens vernetzt. Zusätzlich können diese Mitarbeiter ihren Arbeitstag effektiv und standortunabhängig verwalten.

  • Fördern der Unternehmenskultur und der Gemeinschaft
  • Weiterbilden und Schulen von Mitarbeitern
  • Digitalisieren von Geschäftsabläufen
  • Bereitstellen von Expertise in Echtzeit
  • Minimieren von Risiken und Kosten

Kostenloses E-Book: Die Kosten und Auswirkungen unmotivierter Mitarbeiter in Service und Produktion

Erfahren Sie mehr darüber, wie Microsoft 365 Ihre Mitarbeiter motivieren kann

Bildungswesen

Einzelhandel

Fertigung

  • 9 Ansätze, Ihr Außendienst-Center profitabler zu gestalten

    9 Ansätze, Ihr Außendienst-Center profitabler zu gestalten

    Ein Service, der mehr einbringt als er kostet: das Ziel für jedes Unternehmen. Wir geben Ihnen hier einige der 9 Tipps, wie Sie diesen Traum wahr werden lassen. 1. Seien Sie sich im Klaren darüber, was Sie anbieten können Wie gut Sie Ihr Angebot kennen und wie (potenzielle) Kunden Ihr Unternehmen wahrnehmen, sind wichtige Eckpunkte […]

  • Two field workers fixing airplane turbines

    Höchste Zufriedenheit dank IoT-Vernetzung des Außendienstes

    Die modernen Annehmlichkeiten haben die Kundenerwartungen rund um den Globus komplett verändert. Im Zuge der weltweiten Digitalisierung haben maßgeschneiderte Serviceerlebnisse heute Vorrang vor traditionellen Werten wie Preisen und Produkttreue. Im Außendienst sind anhaltende Kundenzufriedenheit und Geschäftswachstum nur schwer miteinander zu vereinbaren. Das Break-Fix-Modell funktioniert nicht mehr, und die Branche realisiert, dass IoT-Geräte die lukrativste Möglichkeit […]

Finanzen & Versicherung

Gesundheitswesen

  • Eine Frau bei einer Bestrahlung

    Bessere Lebensqualität für Krebspatienten durch Predictive Maintenance

    Mehr als 17 Millionen Menschen erkranken jedes Jahr an Krebs, und diese Zahl wird in den kommenden Jahr dramatisch ansteigen. Effiziente und kosteneffektive Behandlungen sind daher unabdingbar. Durch den Einsatz von Microsoft Azure IoT konnte IBA Worldwide, ein führender Anbieter von Medizinprodukten für die Krebstherapie, seine Wartungskosten reduzieren und die Reparaturzeiten seiner Geräte verkürzen. Die innovative […]

  • Two people working in Healthcare with a Windows device

    Hersteller von Medizinprodukten entwirft Azure-Datenplattform für jedes Zukunftsszenario

    Das dänische Medizintechnikunternehmen Coloplast stellt innovative Pflegeprodukte für Menschen mit sehr intimen gesundheitlichen Beeinträchtigungen her. Coloplast will seine Kundenbeziehungen produktiver gestalten und die Bedürfnisse von Patienten besser verstehen. Aus diesem Grund wechselt das Unternehmen von einer lokalen Data-Warehouse- und Business-Intelligence(BI)-Lösung zu Microsoft Power BI, Azure SQL Data Warehouse und anderen Azure-Diensten. Dieser Umstieg ist Teil […]

Öffentliche Verwaltung

  • Zwei Menschen, die ein Surface Go im Büro verwenden

    Wie Technologie die Arbeit von Behörden transformiert

    Behörden tragen die ultimative Verantwortung gegenüber ihren Bürgern. Die Menschen sind angewiesen auf die Dienstleistungen, die sie erbringen wie keine andere Institution. Ob im Gesundheitswesen, im Bildungswesen, in der Wirtschaft, im Straßen- und Schienenverkehr oder in der Wasserversorgung: Es ist wichtig, dass staatliche Institutionen immer an der Spitze sozialer und digitaler Trends stehen. Cloudbasierte Technologien […]